WWE 2K22 im Test: Wieder einmal König des Rings?

WWE 2K20 war eine Katastrophe und voller Bugs. Zum Glück beginnt 2K22 mit neuen Mechaniken, so dass es erheblich verbessert wurde. Jetzt ist es ein Spiel, das WWE-Fans genießen können. (Bildnachweis: 2K Games)
Viele Ehemalige sind anwesend, darunter Iconics (Impact), Keith Lee (AEW), Kyle O'Reilly (AEW), Isiah Swerve Scott (AEW), Jeff Hardy (AEW) und Karrion Kross (MLW). (Bildnachweis: 2K Games)
Es gibt auch viele andere Legenden auf der Liste, und weitere werden in zukünftigen DLC-Packs folgen. Du hast zumindest die Möglichkeit, dir deine eigene "Was wäre wenn?"-Geschichte auszudenken. (Bildnachweis: 2K Games)
Am interessantesten sind jedoch die beiden neuen klassischen Modi MyFaction und MyGM, die verschiedene Möglichkeiten bieten, die Action zu genießen. (Bildnachweis: 2K Games)
Das unterhaltsamste WWE-Spiel seit vielen Jahren. Einige Elemente sind noch nicht ganz ausgereift, und etwas mehr Finesse wäre nicht verkehrt, aber es ist ein äußerst positiver Neustart. (Bildnachweis: 2K Games)
#}