The Forgotten City Review: Ein Rätsel, das es wert ist, gelöst zu werden

The Forgotten City führt Sie zurück in eine versteckte antike römische Stadt, die von einem mysteriösen Gott bedroht wird. (Bildnachweis: Modern Storyteller)
Sie werden gebeten herauszufinden, was vor sich geht und wie die Stadt vor ihrem Schicksal bewahrt werden kann – indem Sie jeden daran hindern, auch nur eine kleine Sünde zu begehen. (Bildnachweis: Modern Storyteller)
Sie erkunden eine gut gestaltete und kleine Karte, sprechen aber auch mit einer Reihe von Charakteren. Alle von ihnen sind wirklich gut gesprochen. (Bildnachweis: Modern Storyteller)
Obwohl es von einem kleinen Team stammt, sieht es gut aus und klingt großartig, und es gibt einige wirklich beeindruckende Wendungen in der Geschichte zu entdecken. (Bildnachweis: Modern Storyteller)
Es gibt sogar etwas Licht und ein bisschen mittelmäßige Kämpfe, aber es bleibt nicht länger willkommen, wie das Hauptspiel. (Bildnachweis: Modern Storyteller)
Es ist unserer Meinung nach eine großartige Zeit, und es lohnt sich, es sich anzusehen, damit Sie selbst sehen können, was Sie aus diesem Geheimnis machen. (Bildnachweis: Modern Storyteller)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels