Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Larian hatte einige Jahre lang solide Spiele in der Divinity-Serie herausgebracht, bevor sein Ruf mit der Veröffentlichung von Divinity 2: Original Sin in die Höhe schoss - es schlug Gold mit seiner Kombination aus Rollenspielspaß und teuflisch organischem Kampf.

Jetzt hat der Entwickler die Schlüssel für das Schloss erhalten, die von Entwicklern auf der ganzen Welt so begehrt sind - eine offizielle Dungeons and Dragons-Lizenz und den lang erwarteten dritten Eintrag im Baldurs Gate-Franchise. Jeder bringt enormen neuen Druck.

Aber seit dem frühen Zugriff von Baldurs Gate 3, den wir gespielt haben, sieht es wieder wie etwas Besonderes aus.

Ein neuer, alter Start

Die ersten beiden Baldurs Gate-Spiele sind für den Kanon des interaktiven Rollenspiels von entscheidender Bedeutung. enorme Abenteuer, die für jeden Spieler, der sie durchgespielt hat, unterschiedlich waren, mit einer großen Anzahl denkwürdiger Charaktere und Handlungsstränge, in die man eintauchen kann.

Baldurs Gate 2 ist vielleicht vor 20 Jahren herausgekommen, aber die Spieler haben die ganze Zeit seitdem auf einen dritten Eintrag gewartet, eher in Hoffnung als in Erwartung. Larian nach dem schreienden Erfolg von Divinity 2 die Rechte zu geben, war eine Entscheidung, die so vernünftig schien, dass es fast zu gut war, um wahr zu sein.

Die Welt der Dungeons and Dragons, der Verbotenen Bereiche, in denen Baldurs Gate tatsächlich nur eine von vielen großen Städten ist, ist eindeutig eine, in die Larian nahtlos schlüpfen konnte. Schließlich wird jeder Entwickler von Top-Down-Rollenspielen seine Zeit in D & D verbracht haben.

Was die Geschichte betrifft, beginnen die Dinge lebhaft mit einem absolut bombastischen Eröffnungsfilm, der die Szene an Bord des Tentakelschiffs eines Mindflayer in Szene setzt, eines eindeutig bösen Tintenfischgesichtes, das den Spielercharakter mit einer eigenen kleinen Kaulquappe infiziert.

Nachdem Sie einen eigenen Charakter geschaffen haben, aus dem Sie mehrere Rassen auswählen und eine Reihe von wunderbar modellierten Gesichtern hinzufügen können, entkommen Sie dem zum Scheitern verurteilten Schiff in einem schrecklichen Absturz, bevor Sie sich auf den Weg machen, um die Kaulquappe aus Ihrem Schädel zu holen Du bist in einen sinnlosen Zombie verwandelt.

Es dauert nicht lange, eine Gruppe von Gefährten zusammenzustellen, deren Ziele mit Ihren eigenen übereinstimmen, und Sie werden bald eine große Küstenregion erkunden, in der Hoffnung herauszufinden, wie Sie sich selbst und später der Welt helfen können die Machenschaften des Mindflayers behindern.

In diesem frühen Zugriffs-Build ist der gesamte Akt 1 spielbar, zwei weitere werden im nächsten Jahr oder so erscheinen, was bedeutet, dass es eine absolute Fülle an Inhalten geben wird, die irgendwann durchkommen werden.

Teilen Sie Ihre Zeit

Ähnlich wie in Divinity 2 wird Ihre Zeit in Baldurs Tor 3 hauptsächlich auf einige Arten verbracht - Erkunden, Sprechen und Kämpfen. Sie werden durch die großen Gebiete gehen und herausfinden, was wo liegt und mit wem Sie vielleicht sprechen möchten.

Sie werden mit diesen Charakteren in einen Dialog treten, Quests und Anfragen von ihnen erhalten und mehr darüber erfahren, wie Sie sich der Entadipolisierung nähern können, und natürlich werden Sie in regelmäßigen Abständen in Schrott und Kämpfe geraten. Die Gespräche sind so gut wie Larians beste Arbeit - mit eindrucksvollen Skripten und universeller Sprachausgabe zu einem wirklich hohen Standard. Das Entfernen von textbasierten Stummschaltungsgesprächen, selbst von den kleinsten Nebencharakteren, sorgt für ein echtes Qualitätsgefühl.

Diese Schlachten finden im rundenbasierten Stil statt. Dabei wird das Initiativsystem von D & D verwendet, um eine Zugreihenfolge zu erhalten, und Sie können Ihre Gruppe bewegen und nacheinander Feinde angreifen. Es gibt eine Menge Synergien zwischen Fähigkeiten und Elementen zu erkunden, obwohl sie etwas weniger aus dem Ruder laufen als der Elementarkampf von Divinity 2.

Trotzdem sind es spannende Dinge, die im Laufe der Zeit immer schwieriger werden, und die Zufriedenheit, einen unwahrscheinlichen Sieg zu erringen, ist die Zeit wert, die dafür benötigt wird. Es mag ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, wie brutal der Würfelkampf von D & D sein kann, wenn Sie Pech haben, aber wenn Sie erst einmal im Schwung sind, ist es ziemlich einfach.

Die Levels, in denen Sie kämpfen werden, sind auf visueller Seite die besten von Larian, mit wunderschönen Farbpaletten und Hintergrunddetails, die die Realität der Situation wunderschön wiedergeben. Wir spielen von unserem Mittelklasse-Build auf dem PC, und die XFX AMD Radeon RX 5700 XT-GPU nutzt die Ultra-Einstellungen optimal, um die Wirkung dieser Szenerie wirklich zu maximieren. Details werden Sie ständig im Hintergrund bemerken.

Wenn Sie auf niedrigere Einstellungen herunterkurbeln, haben Sie immer noch ein hübsches Spiel, wenn auch ein etwas weniger scharfes. Ähnlich reizvoll sind auch Charaktermodelle mit ausdrucksstarken und einfühlsamen Gesichtern und detaillierten, geerdeten Rüstungen und Kleidungstexturen. Die Animation dieser Modelle kann jedoch gelegentlich etwas ruckelig sein, insbesondere im Dialog, und dies ist ein Bereich, von dem wir uns vorstellen, dass er im Zuge der Entwicklung des frühen Zugriffs etwas verbessert wird.

Bug Squashing

Es lohnt sich jedoch, diese Seite zu vergrößern - Larian greift hier frühzeitig im wahren Geist des Systems zu. Dies ist wirklich ein in Bearbeitung befindlicher Build des Spiels, mit Hotfixes, die dick und schnell kommen, um Fehler zu binden und Elemente zu verbessern, und das bedeutet eine notwendige Dosis an Brüchen.

Sie werden leicht fehlerhafte Animationen oder seltsame visuelle Störungen wie Modelle sehen, die nicht in Zwischensequenzen geladen werden, und manchmal brechen Bewegungen oder sogar ganze Questreihen entweder ein wenig oder vollständig. Dies bedeutet, dass häufiges Speichern Ihr bester Freund ist und es auch sinnvoll ist, im Falle eines Fortschrittsverlusts mehrere Speicherungen durchzuführen.

Wir erwähnen dies nicht als Kritik, sondern eher als Warnung. Larian ist in dieser Hinsicht nett und offen, daher denken wir nicht, dass es jemanden überraschen sollte. Wenn Sie jedoch eine vollständig polierte und fehlerfreie Erfahrung wünschen, sollten Sie den Ratschlägen von Larian folgen und auf die vollständige Version 1.0 warten. die voraussichtlich Ende 2021 eintreffen wird.

Erste Eindrücke

Bis dahin sieht Baldurs Gate 3 für PC-Spieler jedoch wie ein Genuss aus, bevor die Flut der Konsolenstarts der nächsten Generation eintrifft. Es hat ein tiefes Abenteuer zu bieten, mit einer Reihe von Gefährten, die beeindruckend nuanciert sind und Spaß machen, sich mit ihnen zu beschäftigen, und Kämpfen, die Sie zum Nachdenken anregen.

Frühe Zugangsversionen sind ein Minenfeld, daher können Sie es sich nicht leisten, in Baldurs Gate zu kommen und eine völlig reibungslose Zeit zu erwarten - das wird einfach nicht passieren. Im Moment gibt es jedoch noch viel abenteuerlichen Spaß zu haben, und Larians Weltdesign hat noch nie so leuchtend und wunderschön ausgesehen.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Mike Lowe.