Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Veröffentlichung eines Wild-West-Spiels nach der großartigen Red Dead Redemption 2 scheint äußerst optimistisch zu sein - insbesondere, wenn Sie ein kleines Indie-Studio wie Mimimi sind, das Outfit hinter Desperados III.

Mit Bedacht vermeidet Desperados 3 Vergleiche mit Rockstars Giganten, indem es einen radikal anderen Ansatz verfolgt - obwohl es sich um ein Actionspiel handelt, ist es ein Stealth-Spiel, dessen Gameplay stark an frühe Metal Gear Solid-Spiele erinnert.

Ebenso wie sein isometrischer Standpunkt - eine Art Rückfall auf Spiele aus einer trüben und fernen Vergangenheit -, der diejenigen abschrecken kann, die einen Glanz der Moderne fordern. Glücklicherweise packt es mehr als sofort ins Auge - seine scheinbare Einfachheit verbirgt viel taktische Tiefe, zusammen mit einer spärlich gelieferten, aber interessanten Handlung und einer allgemein glaubwürdigen Spaghetti-Western-Atmosphäre.

Worum geht "s?

In Desperados III spielst du John Cooper, einen hartgesottenen Charakter, der mit Waffen und Messern umgehen kann und der als Teenager auf einer Stealth-Mission mit seinem Vater zum ersten Mal gesehen wird. Cooper ist jemandem auf der Spur, der Frank heißt (aus zunächst ungeklärten Gründen), eine Suche, die ihn durch gesetzlose Teile der USA führt, darunter Colorado, Louisiana, New Orleans, Texas und New Mexico.

Auf dem Weg dorthin schließt er sich einer Gruppe von Neer-do-Wells an, die sich zu einer richtigen Bande zusammenschließen, jede mit ihren eigenen Fähigkeiten.

Doc McCoy zum Beispiel ist sowohl Heiler als auch Scharfschütze. Hector ist eine panzerähnliche Person, die mit einer furchterregenden Menschenfalle und einer Schrotflinte bewaffnet ist, die mehrere Feinde gleichzeitig sprengen kann. Kate, die zum ersten Mal einen Blick auf ihren korrupten zukünftigen Bräutigam mit seiner eigenen Schrotflinte erhascht hat, kann vorübergehend Feinde mit Parfümflaschen blenden, Verkleidungen tragen und einen kurzreichweitigen, aber nahezu lautlosen Derringer führen.

Vielleicht ist das Beste von allem Isabelle, deren Voodoo-Fähigkeiten es ihr ermöglichen, die Kontrolle über Feinde zu übernehmen (gegen Kosten) und Feinde zusammenzubinden, so dass das, was mit dem einen passiert, auch den anderen betrifft.

THQ Nordic

Wie in Metal Gear Solid besteht das Gameplay darin, sich durch eine große Anzahl von nervig beobachtenden Feinden zu arbeiten und visuelle Kegel hervorzuheben. Teamwork ist von größter Bedeutung: Wenn Sie beispielsweise entdeckt werden, während Sie einen Körper wegziehen, um ihn in einem Busch zu verstecken, werden Verstärkungen herbeigerufen, und die meisten Ihrer Banden können nur ein paar Schüsse abgeben, bevor sie sterben. Es ist eines dieser Spiele, das Sie dazu ermutigt, häufig zu speichern.

Abwechslungsreiches Gameplay

Abgesehen von der durch und durch verführerischen Handlung steckt Desperados 3 voller cleverer Details, die das Gameplay während Coopers Reise auf dem neuesten Stand halten. Es gibt einen merkwürdigen Rückblick, und die Missionen sind angenehm vielfältig, z. B. die Verteidigung von Kates Ranch vor einem Angriff, das Sprengen einer Brücke oder die Aufnahme von Detektivarbeiten in New Orleans. Einige Feinde sind so hart, dass nur Hector sie mit einem Schlag ausschalten kann. Wenn er nicht in der Nähe ist, ist eine koordinierte Anstrengung erforderlich.

THQ Nordic

Desperados III verfügt über eine großartige Engine mit dem Titel Showdown-Modus, die das Spiel pausiert, während Sie eine Aktion von jedem Gruppenmitglied planen. Die Beherrschung dieser Aktion ist entscheidend, wenn Sie sich einer Gruppe von Feinden gegenübersehen, die sich nie gegenseitig aus den Augen lassen. In der Tat wäre Desperados ohne den Showdown-Modus nahezu unmöglich zu beenden. Es ist ein befriedigend hartes Spiel, so wie es Stealth-Spiele sein sollten.

Besonders beeindruckend ist auch die KI. Während Feinde bestimmte Wege gehen, auf denen Sie lernen müssen, Ihre Bewegungen zu planen, sammeln sie sich schnell und bringen Verstärkung ein, wenn sie entweder ein Gruppenmitglied oder eine Leiche entdecken, die Sie nicht versteckt haben.

Desperados 3 ist am besten geeignet, wenn Sie scheinbar neue Wege entdecken, um Feinde zu beseitigen - wie das Werfen einer Münze auf ein Pferd, während ein Wachmann dahinter läuft, und es dadurch zum Ausscheiden ermutigt.

Wiederholungswert

Die Interaktion zwischen der zusammengewürfelten Bande ist ebenfalls großartig. Dank Herausforderungen wie dem Durchlaufen ganzer Levels, ohne eine Waffe abzufeuern oder schnell zu laufen, gibt es eine Menge Wiederholungswert. Ein mysteriöser Charakter namens Baron wirft weitere Herausforderungen ab, um Sie zu den abgeschlossenen Levels zurückzulocken.

THQ Nordic

Es erfordert auch Geduld. Manchmal stoßen Sie auf Passagen, die sich nahezu unüberwindbar anfühlen. Außerdem müssen Sie sich ständig darauf konzentrieren, welchen Charakter Sie steuern (obwohl Sie Gruppen von Charakteren markieren können, um sie als einen zu bewegen). Gelegenheitsspieler mögen das alles etwas umständlich finden, aber diejenigen mit einer besonderen Vorliebe für Stealth-Spiele werden Desperados III lieben.

Es ist jedoch nicht das längste Spiel - es hat 16 Levels, von denen jedes problemlos in 30 Minuten abgeschlossen werden kann.

Erste Eindrücke

Was altmodisch aussehen mag, bringt Stealth-Action mit taktischem Wallop. Wenn Sie die isometrische Ansicht überwinden können, finden Sie ein cleveres und ansprechendes Gameplay und eine überraschend überzeugende Geschichte.

Desperados IIIs makellos beobachtete Wild-West-Umgebung und Charakterisierungen geben ihm alle Zutaten für einen Kult-Schläfer-Hit.

Schreiben von Steve Boxer.