Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Da alle Formen des echten Sports im Jahr 2020 auf unbestimmte Zeit ausgesetzt wurden (Bar-Darts - bitte keine Debatten darüber, ob dies ein echter Sport ist), haben Videospiele ihr Möglichstes getan, um die Lücke zu füllen, so dass die diesjährige Wiederholung des offiziell lizenzierten Spiels von Die führende Formel für Motorradrennen fühlt sich eher wie ein Ereignis an, als es normalerweise der Fall wäre.

Trotz der offiziellen Lizenz würde die MotoGP 20 im Allgemeinen als Nischenspiel abgetan, was vor allem für engagierte Radrennfahrer von Interesse ist. Es ist wahr, dass Motorräder - insbesondere die furchtbar schnellen, stark beanspruchten Moto GP-Vollblüter und ihre Moto2- und Moto3-Feeder-Serien mit geringerer Kapazität - erheblich schwerer zu fahren sind als Autos.

Glücklicherweise bietet die MotoGP 20 viele Zugeständnisse für diejenigen, die nicht die Gewohnheit haben, auf ihre Fahrräder zu springen und die Knie in einem überzeugenden Eindruck von Marc Marquez zu senken.

Historische Reiter

Die MotoGP 20 hat auch das Zeug dazu, im MotoGP-Hardcore Begeisterung zu wecken: Wie bei allen guten Motorsportspielen bringt die unermüdliche Verbesserung der Spieleentwicklungstechnologie jedes Jahr schrittweise Fortschritte im Realismus, und diese sind in der MotoGP 20 deutlich zu erkennen .

Wenn Sie zum Beispiel den Historic Riders-Modus des Spiels ausprobieren (der sich zugegebenermaßen auf die jüngste MotoGP-Geschichte beschränkt), werden Sie feststellen, dass Sie Motorräder steuern, die sich ganz anders anfühlen als die aktuelle Ernte. Die Art und Weise, wie Historic Riders im Laufe Ihres Fortschritts eine immer schwierigere Liste von Herausforderungen eröffnet, ist ebenfalls ziemlich schwierig.

Die MotoGP 20 hat ihr Format mit Bedacht auf das der beispielhaften Formel-1-Spiele von Codemasters gestützt (der Titel 2020 soll im Juli veröffentlicht werden) und einen Karrieremodus in den Mittelpunkt des Spiels gestellt. Sie können sich dafür entscheiden, direkt in die MotoGP einzutauchen oder sich über Moto2 oder Moto3 nach oben zu arbeiten.

Teambildung

Und wenn Ihre Rennfähigkeiten begrenzt sind, können Sie sich auf das Teammanagement konzentrieren - das in den letzten MotoGP-Spielen fehlt, aber für dieses zurück ist. Mit dem Spiel können Sie ein neues Team aufbauen, die Grafiken selbst entwerfen und die Kontrolle über die kommerzielle und sportliche Seite übernehmen, indem Sie Sponsoren verfolgen und die Richtung für die Fahrradentwicklung festlegen.

Milestone srl

Im Karrieremodus müssen Sie zunächst die Unterstützungsstufe Ihres Fahrrads einstellen: Sie können beispielsweise die Vorder- und Hinterradbremsen einem Auslöser zuordnen (wobei die KI entscheidet, wann letzterer angewendet werden soll) und sich selbst belohnen ein hohes Maß an Traktionskontrolle (was Ihnen einen massiven Vorteil gegenüber KI-gesteuerten Konkurrenten verschafft und sich wie Betrug anfühlt).

Es gibt auch einen Rückspulmodus, mit dem Sie die ungeheuerlicheren Vorfälle löschen können: Die Traktionskontrolle deckt eine Vielzahl von Sünden ab, macht Sie jedoch nicht immun gegen hohe Seiten, wenn Sie etwas überambitioniertes versuchen.

Und die Physik der MotoGP 20, die ins Spiel kommt, wenn Sie von Ihrem Fahrrad in den Kies geschleudert werden, ist wunderbar anzusehen.

Zirkeltraining

Es lohnt sich, an so vielen Elementen eines Rennwochenendes wie möglich teilzunehmen, nicht nur um die Strecken zu lernen (die beeindruckend realistisch sind), sondern auch um das hervorragende Bike-Setup-System des Spiels zu nutzen, mit dem Sie Ihren Ingenieuren bestimmte Bike-Verhaltensweisen melden können in einer annähernd verständlichen Sprache, so dass Sie keinen Abschluss in Ingenieurwissenschaften benötigen, um Ihr Fahrrad für jede Strecke richtig einzurichten.

Milestone srl

Die MotoGP 20 bietet auch viel für diejenigen, die das Gefühl haben, wenn das Leben anders verlaufen wäre, hätten sie ihren Lebensunterhalt mit Motorrädern verdienen können. Zum Beispiel bedeutet ein neuer Schadensmotor (den Anfänger ausschalten können), dass es aerodynamische Konsequenzen gibt, wenn Sie Risse aus virtueller Kohlefaser von Ihrem Fahrrad stoßen, und das diesjährige Spiel schafft es auch, asymmetrische Reifen zu modellieren, die für Strecken mit einem Übergewicht ausgelegt sind von Linkshändern oder Rechtshändern, die auf jeder Seite Verbindungen unterschiedlicher Härte mischen. Selbst wenn Sie Fahrerhilfen in Anspruch nehmen, werden Sie die Auswirkungen (auf den Bremsweg sowie den Grip in den Kurven) der Reifenverschlechterung spüren, wenn die Rennen ihre letzten Stadien erreichen.

Die KI des Spiels wurde ebenfalls verbessert - erfolgreich, da sich computergesteuerte Fahrer so verhalten, wie Sie es auch erwarten würden. Sie fahren nicht einfach durch Sie hindurch und nehmen sich dabei selbst heraus, sondern nutzen rücksichtslos alle Öffnungen aus, die Sie hinterlassen, und Sie müssen hart und intelligent arbeiten, um an ihnen vorbei zu kommen.

Alles für alle Menschen?

Umfassende, offiziell lizenzierte Rennspiele wie die MotoGP 20 sind höllisch schwierig zu machen: Sie müssen für alle Menschen alles sein, indem sie die Fanatiker befriedigen, die sich nach einer möglichst authentischen Erfahrung sehnen, und gleichzeitig Zugeständnisse für diejenigen machen, deren fahrerische Fähigkeiten begrenzt sind .

Milestone srl

Was letzteres betrifft, ist es etwas enttäuschend (angesichts des unerwartet gefangenen Publikums des Spiels), dass sich die MotoGP 20 dafür entschieden hat, kein Tutorial zu den Grundprinzipien des Motorradrennsports aufzunehmen, und Sie müssen ein wenig basteln, um die richtige Initiale zu finden Niveau der Fahrerassistenten.

Manchmal scheint es der MotoGP 20 auch irgendwie an Drama wie in den F1-Spielen zu mangeln - es gibt eine gewisse Menge Razzmatazz, wenn man Rennen gewinnt, aber der Kommentar ist oft etwas flach. Sicher, Motorradrennen mit seinen nuggetigen Konkurrenten, die ständig der Möglichkeit schwerer Verletzungen ausgesetzt sind, sind eher sachlich und weniger hype-anfällig als Autorennen, aber insbesondere die F1-Spiele von Codemasters leisten bessere Arbeit ein Gefühl der Gelegenheit schaffen.

Erste Eindrücke

Die MotoGP 20 ist in der Tat sehr beeindruckend. Es hat Unmengen an Hardcore-Moto-GP-Fans zu bieten - einschließlich Online-Rennen, die wirklich nichts für Unerfahrene sind - und bietet auch viel Unterstützung für Spieler, die nicht gerade über Ninja-Kenntnisse verfügen.

Es ist solide gebaut, grafisch beeindruckend und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, um das Loch in Form eines Motorsports in unserem Leben im Jahr 2020 zu füllen.

Schreiben von Steve Boxer.