Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Schlachtfelder von PlayerUnknown - oder besser PUBG - wurden auf dem PC gestartet, bevor sie seitwärts zu Konsolen und Mobilgeräten verschoben wurden. Es kommt nicht oft vor, dass wir uns zur Überprüfung mobilen Spielen zuwenden, aber im Fall von PUBG Mobile gibt es einen ernsthaften Grund dafür: Es ist eine außergewöhnliche Erfahrung.

Das bestimmende Spiel von Battle Royale

Man kann heutzutage nirgendwo hingehen, ohne von "Battle Royale" (BR) zu hören. Die Idee ist, dass viele Spieler gleichzeitig in eine Überlebensarena geworfen werden und, wie Sie es erraten haben, überleben müssen.

Pocket-lint

Die Schlachtfelder von PlayerUnknown gelten allgemein als das klassische BR-Spiel, obwohl viele andere auf den Zug springen. Der Schlüssel unter den Konkurrenten ist Fortnite - das ungefähr zur gleichen Zeit auch für Mobilgeräte verfügbar war -, aber es gibt eine erhöhte Aktivität bei BR-Spielen anderer etablierter Franchise-Unternehmen, einschließlich Call of Duty. Bei PUBG geht es jedoch nur um Battle Royale, und obwohl es verschiedene Spieltypen gibt, dreht sich alles um dieses Konzept des Scavenger-Überlebens, das unglaublich einfach ist.

  • PUBG Mobile Tipps und Tricks

Am beeindruckendsten ist die Einführung von PUBG Mobile: Laut Tencent gibt es täglich 20 Millionen aktive Benutzer. Es ist die Nummer 1 bei iTunes für Strategiespiele (mit einem Durchschnittswert von 4,5 Sternen). und sitzt in den Top-Action-Spielen bei Google Play (wieder mit nahezu perfekten Nutzerwerten).

Fortnite hat aufgrund seiner stilisierten Grafik, Handlung und Verteidigungselemente viele jüngere Spieler angezogen. PUBG Mobile zog diejenigen an, die nach einem realistischeren Kampfspiel suchen. Dies spiegelt sich auch in den Bewertungen wider: PUBG ist 16 oder 17, Fortnite 12.

PUBG Mobile benötigt nicht das leistungsstärkste Telefon

Eines der Dinge, die Spiele wie PUBG Mobile auf Mobilgeräten zum Laufen gebracht haben, ist die erhöhte Leistung und Bildschirmgröße, die mobile Geräte jetzt bieten. Auf der ganzen Linie werden Smartphones zu besseren Spielgeräten. Im Fall von PUBG würden wir das Telefon über die Xbox auswählen, da wir der Meinung sind, dass es besser funktioniert (und die Xbox-Version auf eine Reihe von Problemen gestoßen ist).

Während das Spielerlebnis auf Geräten mit größerem Bildschirm besser ist - wir haben es überwiegend auf dem Samsung Galaxy Note 8 und 9 gespielt -, spielt es sich auch auf Geräten mit geringerem Stromverbrauch gut. Wir haben es auf dem Nokia 6 mit Hardware mittlerer Reichweite und niedrigeren Bildschirmauflösungen gespielt, sodass eine gute Erfahrung nicht denjenigen vorbehalten ist, die die leistungsstärksten oder teuersten Telefone besitzen.

Pocket-lint

PUBG Mobile adressiert eine Reihe von grafischen Elementen im Spielangebot, um automatisch die besten Einstellungen für Sie zu ermitteln. Sie haben jedoch die Kontrolle über Auflösung, Farbe und andere Einstellungen. Wichtig ist, dass Sie die Bildrate auch bearbeiten können, wenn Sie keine reibungslose Wiedergabe erzielen.

In Wirklichkeit ist die Konnektivität das größte Hindernis, das wir gefunden haben. Wenn Sie keine gute Verbindung haben, werden Sie wahrscheinlich eine Verzögerung bekommen und feststellen, dass Ihr Player nicht reagiert und nicht richtig gesteuert werden kann. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich tot enden werden. Und wenn du tot bist, kannst du nicht gewinnen.

Im Allgemeinen sind die Grafiken sehr gut und das Spiel läuft reibungslos. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Helligkeit erhöhen und den Nachtmodus deaktivieren, da dies das visuelle Erlebnis beeinträchtigt.

Gameplay und Steuerung

Der Kern von PUBG Mobile ist das Überleben. Es gibt keine Handlung. Es ist sammeln, töten und vermeiden, getötet zu werden. Das erfordert verschiedene Modi - die sich langsam über Aktualisierungen des Spiels geändert haben -, dreht sich aber um die Modi Classic und Arcade.

Pocket-lint

Der Klassiker besteht aus 100 Spielern, die (zum Zeitpunkt des Schreibens) auf eine von drei Karten fallen. Die Arcade-Modi sind verschiedene Versionen davon - sie ändern die Länge des Spiels, die Größe der Karte oder beschränken die Auswahl der Waffen.

Das Spiel bietet auch eine Perspektive für Dritte und für die erste Person, sodass Sie wählen können, wie Sie spielen.

Das Wichtigste am mobilen Gameplay sind jedoch Steuerelemente und Informationen: Auf dem Display wird viel angezeigt, von Bewegungssteuerungen über die Minikarte bis hin zu Sprach- und Textkommunikation und Waffensteuerungen. Sie können die Anzeige bei Bedarf benutzerdefiniert bearbeiten, sodass Sie einige Elemente neu positionieren können, um die Wiedergabe zu vereinfachen.

Wenn wir eine Kritik haben, ist es, dass Bildschirmunordnung das Spiel verdecken kann: Sie hocken möglicherweise in einem Gebäude und bewegen sich zum Fenster, um einen Gegner anzugreifen, und dann taucht etwas auf, das Ihnen sagt, dass an diesem Ort einige Vorräte gesammelt werden müssen. Sie werden dann feststellen, dass dies Ihre Sicht verdeckt, während Sie versuchen zu kämpfen. Letztendlich ist das ein Nachteil des mobilen Spielens.

Es gibt Berichte darüber, dass einige mit einer Bluetooth-Tastatur und -Maus auf einem Tablet spielen, und das mag durchaus der Fall sein (beide funktionieren gut unter Android), aber wir haben nie festgestellt, dass dies eine Grenze für das Gewinnen oder den Fortschritt im Spiel darstellt. Im Allgemeinen stirbt man aufgrund einer taktischen Einschränkung - man befindet sich auf exponiertem Boden, rennt zur Spielzone und jemand mit einem Gewehr und einem Zielfernrohr befindet sich auf einer Anhöhe und ist bereit, auf Sie zu schießen.

Pocket-lint

Es ist auch die Rede von Betrug, aber das gleiche gilt wie oben. Wir sind nicht auf etwas gestoßen, das offensichtlich betrügt, und haben nie wirklich darum gekämpft, in Spielen einen guten Rang zu erreichen.

Teamplay und Freunde

Es gibt Teams und Voice-Chat für Koop-Spiele. Sie können Freunde zum Spiel einladen und als richtiges Team spielen oder einfach mit Fremden gepaart werden. Der Voice-Chat ist vollständig steuerbar, obwohl der Lautsprecher für Teamspiele standardmäßig eingeschaltet ist. Sie werden dann oft jemanden herumstürzen hören (Handbewegungen an Mikrofonen von Mobilgeräten vorbei stören hier wirklich).

Normalerweise schalten wir den Voice-Chat aus, wenn wir mit Fremden spielen. Es mag für das Team unsozial sein, aber es gibt eine Möglichkeit für Missbrauch auf offenen Sprachsystemen - und wer kann sich damit beschäftigen? Es gibt ein Textsystem für die Teamkommunikation mit einigen Standardphrasen ("Hilfe", "Feind voraus", "Ich habe einen Bereich gefunden" usw.) und auch hier gibt es ein benutzerdefiniertes Feld für die Texteingabe.

Pocket-lint

Obwohl dies nur sparsam verwendet wird, sind wir auf einige Spieler gestoßen, die ausgiebig schreiben - offensichtlich auf einer Tastatur - und im Allgemeinen den Rest des Teams aus irgendeinem Grund beschimpfen, was gelinde gesagt mühsam ist. Das ist Online-Gaming, oder?

Teams sind im Allgemeinen eine gute Erfahrung, obwohl sie oft direkt in den heftigsten Kampf eintauchen und durch Naivität sterben, sodass Sie keine Teamkollegen mehr haben. Die Kameradschaft kann ziemlich gut sein und nach 25 Minuten (durchschnittliche Spieldauer) mit einem rücksichtsvollen Teamkollegen werden Sie den Gemeinschaftsgeist spüren. Finde Freunde und spiele wieder zusammen, denn gute Spieler gedeihen in PUBG.

Jedes Spiel ist anders und Anfänger sind in Ordnung

Einer der Erfolge von PUBG ist, dass Sie nicht wieder erscheinen, es ist ein Leben (außer im Arcade-Kriegsmodus). Das heißt, jeder kommt mit nichts außer seiner Kleidung vorbei.

Das bedeutet auch, dass das Spiel für Anfänger sofort zugänglich ist, da jeder auf Augenhöhe beginnt. Sicher, Erfahrung hilft und das Wissen, dass eine Schrotflinte jemanden aus nächster Nähe dezimiert, aber niemanden weiter entfernt berührt, macht einen großen Unterschied - aber Sie werden nicht sofort in einer kleinen Arena geschlachtet, was in vielen Fällen der Nachteil war früherer Online-Multiplayer-Spiele.

Das ist eine großartige Sache, denn Sie können sich im Wesentlichen dafür entscheiden, den Konflikt zu vermeiden und sich zu versammeln, oder direkt an die Orte eintauchen, an denen der Kampf am heftigsten sein wird, wenn Sie Blutlust haben. Veteran oder nicht.

Pocket-lint

PUBG Mobile versucht, Spieler mit einem gewissen Grad an Fähigkeiten zusammenzubringen, wobei häufig Lücken mit Bots geschlossen werden. Sie können die Bots erkennen, wenn sie ein unberechenbares Verhalten zeigen, z. B. wild im Freien laufen und anhalten, wenn Sie auf sie schießen, eine lange Pause einlegen (wenn Sie sie normalerweise töten) und dann in eine andere Richtung sprinten (wenn Sie dies nicht tun) ).

Sie könnten denken, dass PUBG Mobile ein wenig eindimensional wird, da es nur eines bietet. Wir haben jedoch nicht festgestellt, dass dies der Fall ist, da jedes Spiel anders ist und Sie die Karte nach Belieben durchstreifen können, bis die abnehmende Spielzone Ihre Bewegung im Verlauf des Spiels einschränkt.

Die Erfahrung wurde durch Updates des Handyspiels verbessert. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es drei Karten - gemäßigt, Wüste, Dschungel - mit jeweils eigenem Charakter und einigen geringfügigen Unterschieden bei Waffen und Fahrzeugen. Sie können wählen, ob Sie zufällige Karten haben oder immer dieselbe Karte spielen möchten.

Belohnungen und Einkäufe im Spiel

Um zu versuchen, die Dinge aufzupeppen, gibt es ein umfangreiches Belohnungssystem, in dem Sie XP / BP für verschiedene Dinge sammeln - tägliche Spiele, überlebte Zeit, Tötungen mit einer bestimmten Waffe und so weiter. Diese tragen zu verschiedenen Levels im Spiel bei und geben dir Credits, die du für verschiedene andere Sammlerstücke wie Ausrüstungskisten verwenden kannst.

Aus diesen Kisten kann man Kleidung bekommen. Die "kostenlose" Kleidung, die Sie sammeln, ist ziemlich einfach und üblich. Der In-Game-Store bietet eine größere Auswahl an aufregenden Kleidungsstücken, die Sie mit echtem Geld kaufen können.

Pocket-lint

Hier versucht PUBG Mobile zu monetarisieren. Sie können direkt an Kleidung und Gegenständen wie Waffenfellen vorbeikommen, müssen dies aber nicht - obwohl es ein kleiner Vorteil ist, das Spiel für den Krieg zu starten.

Es gibt auch ein Royale Pass-System, das Belohnungen aktiviert und es Ihnen ermöglicht, Dinge wie die Haut des Flugzeugs zu ändern, aus dem Sie einsteigen (ein 10-Sekunden-Moment des Ruhms in der Realität). Müssen Sie Geld ausgeben, um im Spiel voranzukommen? Nein, tust du nicht.

Erste Eindrücke

Der Erfolg von PUBG Mobile hängt vor allem von der Spielbarkeit auf Mobilgeräten ab. Die Tatsache, dass Sie sich auf Ihrem Telefon oder Tablet anmelden und auf jedem Gerät spielen können, das für seine Spezifikation weitgehend irrelevant ist, ist der Grund, warum dieses kostenlose Spiel erfolgreich war.

PUBG Mobile sieht jetzt fast jeden Monat Updates, die Ergänzungen und Verbesserungen bringen. Wir spielen seit dem Start auf Android und haben es noch nicht geschafft, uns zu langweilen, was ein seltenes und großartiges Ergebnis ist.

Wichtig ist, dass wir nicht versucht sind, auf eine größere Plattform zu wechseln: PUBG Mobile fühlt sich an und spielt sich wie ein natives Handyspiel mit dem AAA-Feeling, und wir können nicht mehr verlangen.

Schreiben von Chris Hall.