Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Niemand würde argumentieren, dass es der Welt an Zombiespielen mangelt - insbesondere an Spielen mit offener Welt, denen herkömmliche Handlungsstränge fehlen. Wie durch ein Wunder gelingt es State of Decay 2 jedoch, dem abgenutzten Genre einen neuen Touch zu verleihen. Vielleicht lässt sich SoD2 am besten als Zombie-Ausbruchsimulator beschreiben: Es befasst sich vor allem mit Strenge und Plausibilität, so dass es im Zombiespielspektrum am anderen Ende steht als Dead Rising.

State of Decay 2 zielt vor allem darauf ab, eine glaubwürdige Erinnerung daran zu vermitteln, wie das Leben aussehen würde, wenn Sie sich mitten in einem Massenzombie-Befall befinden würden, und dies beweist eine überraschend originelle Form des Gameplays. Es wird Sie sicherlich zum Nachdenken anregen, und die Art und Weise, in der das Gameplay keine Angst hat, manchmal ein fast ruhiges Tempo anzunehmen, erweist sich als überraschend überzeugend.

Bauen Sie Ihren Weg zum Erfolg

State of Decay 2 beginnt mit der Aufforderung, zwischen mehreren Sätzen von zwei Hauptcharakteren zu wählen, und bietet eine kurze Hintergrundgeschichte, in der ihre Beziehung detailliert beschrieben wird - ein Hinweis darauf, wie viel Wert das Spiel darauf legt, wie Überlebende in solch einem Extrem miteinander interagieren würden Lage.

Wir haben einen Bruder und eine Schwester ausgewählt. Als wir durch ein verlassenes Armeelager gingen (State of Decay 2 wird 15 Monate nach dem ersten Ausbruch festgelegt), stellten wir fest, dass der Bruder mit der Zombieplage infiziert war - nur sogenannte Pestzombies, die leicht durch ihre roten Augen und ihr Blut zu unterscheiden sind. Bedeckte Haut ist im Spiel ansteckend, daher müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie sie in Stücke hacken.

Das Durchqueren des Armeelagers diente als Tutorial für die Kontrollen: State of Decay 2 verfügt über eine ausgezeichnete Nahkampfmaschine und anständige Stealth-Takedown- und Schießsysteme, aber vielleicht besteht die Schlüsselmechanik darin, Container nach Vorräten zu durchsuchen, ein Vorgang, der ewig dauert, obwohl Sie kann es beschleunigen, wenn das Risiko besteht, dass ein Zombie anziehender Schläger entsteht.

Nachdem wir einige Zombies entsandt hatten, begegneten wir weiteren Überlebenden im Lager, darunter vor allem einem Arzt, der sich intensiv mit der Perfektionierung eines Heilmittels für die Zombieplage befasst. Nachdem unsere Gruppe von Überlebenden auf vier angewachsen war, sprangen wir in ein Auto und machten uns auf den Weg, um einen sichereren Ort zu finden, um eine Basis zu errichten.

Microsoft Studios

An diesem Punkt zeigt sich die wahre Simulatorstruktur von State of Decay. Im Spiel ist Ihre Basis von entscheidender Bedeutung: Sie müssen sie von einem heruntergekommenen Haus in eine Struktur verwandeln, die Dinge wie eine Krankenstation enthält - in der diejenigen, die mit Zombieplage infiziert sind, geheilt werden können -, den Garten pflegen und aufwerten, um Nahrung und Handwerksmaterial für sie bereitzustellen Medikamente, finden Sie einen Koch, um Ihre Gruppe von Überlebenden zu ernähren, stellen Sie sicher, dass sie angemessene Schlafgelegenheiten haben und so weiter.

Den Kampf führen

In Bezug auf die Geschichte verfolgt State of Decay 2 einen Sandbox-ähnlichen Ansatz mit verschiedenen Missionen, die sich auf bestimmte Mitglieder Ihrer Gruppe beziehen (z. B. zunächst das Sammeln von Gewebeproben von toten Pestzombies, damit Sie eine Heilung für Ihren Bruder herstellen können) und unzählige Nebenmissionen, die ständig auftauchen. Sie haben ein Funksystem, das andere Überlebenden um Hilfe bittet, die freundlich und hilfsbereit sein können, wenn Sie sie vor Zombiebefall retten - und Ihrer Gruppe Fähigkeiten verleihen, die ihr derzeit fehlen - oder zum Beispiel mehr Eigennutz versuchen zu handeln.

Wenn Sie auf erhöhte Stellen klettern und mit Ihrem Fernglas scannen, können Sie die Umgebung nach potenziellen Quellen für wichtige Ressourcen durchsuchen. Sie können Außenposten einrichten, sichere Bereiche, in denen Sie nützliche Dinge für Streifzüge aufbewahren und abrufen können, und, was noch wichtiger ist, eine automatische tägliche Quelle für wichtige Waren wie Lebensmittel, Medikamente oder Munition bereitstellen.

Microsoft Studios

Sie müssen Ihre Außenposten sorgfältig auswählen, da Sie nur einen begrenzten Betrag festlegen können und diese eine Menge der Währung im Spiel kosten: Ihre Stellung unter den Überlebenden. Die Idee, dass echtes Geld in einer von Zombies befallenen Welt seine Bedeutung verloren hat, sodass das Spiel es ignorieren kann, ist eine nette Geste, die wahr klingt.

Zunächst unternehmen Sie ständige Streifzüge, um die notwendigen Vorräte zu finden, um alle am Laufen zu halten, insbesondere nach Rucksäcken voller bestimmter Waren, die eine lange Lebensdauer haben. Sie können immer nur eine davon gleichzeitig tragen, und sie müssen zur Hauptbasis zurückgebracht werden. Daher ist es ein guter Plan, Kraftstoff zu reparieren und zu finden, um ein Auto zu fahren, mit dem Sie viel schneller herumfahren können.

Durch die Rekrutierung neuer Mitglieder mit unterschiedlichen Fähigkeiten können Sie Ihrer Basis Funktionen hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise Zombie-Hinrichtungen durchführen oder erfolgreiche Stealth-Moves ausführen, verbessern sich die Fähigkeiten Ihrer Charaktere mit Wiederholungen, sodass Sie sie verbessern und ihren Fortschritt gestalten können.

Feinde und Waffen

Sobald Sie einen Brückenkopf aufgebaut haben, kommen zwischenmenschliche Beziehungen ins Spiel. Sie können zwischen Ihren Charakteren wechseln - eine häufige Notwendigkeit, da ihre Ausdauer drastisch sinkt, wenn sie erschöpft sind, und Sie sie ins Bett schicken müssen - und wenn Sie ihre Moral nicht aufrechterhalten, verlassen sie die Gruppe. Manchmal sind sie so schmerzhaft, dass man sie packen muss: immer ein Schraubenschlüssel, da man bald eine verblüffende Zuneigung für sie entwickelt.

Microsoft Studios

Wenn Sie an Stärke zunehmen und beginnen, Ihre Aura der Führung zu entwickeln, steigt State of Decay 2 entsprechend an und wirft mehr und tödlichere Zombies auf Sie, zusammen mit zunehmend kniffligen Befällen und Rettungsmissionen.

Die Zombies selbst sind gut beurteilt: Schreier müssen schnell behandelt werden, sonst werden sie zu Magneten für andere Zombies in der Nähe, und Sie entdecken Pestherzen - am besten mit Feuer oder Sprengstoff zerstört -, um die sich ganze Gemeinschaften von Pestzombies zusammenschließen. Bloater müssen unterdessen aus der Ferne entfernt werden, sonst verursachen sie Chaos.

Besonders zufriedenstellend ist der Nahkampfmotor - mit großen Macheten können Sie beispielsweise eine spektakuläre Zerstückelung durchführen. Es gibt einige großartige Waffen, aber Munition ist immer von höchster Wichtigkeit, und Schüsse ziehen Zombies wie Katzenminze an (obwohl Sie lernen, wie man Schalldämpfer herstellt, die dazu führen, dass sich Waffen ziemlich früh abnutzen).

Microsoft Studios

Wenn Sie Appelle anderer Gruppen von Überlebenden ignorieren, laufen Sie Gefahr, dass sie feindlich werden, wenn Sie ihnen in Zukunft begegnen. Wenn Sie einen bestimmten Bereich mehr oder weniger geräumt haben, ist es Zeit, sich einem anderen zuzuwenden und langsam einen zu erstellen spüren, dass Sie den Kampf der Überlebenden gegen die Zombiehorden anführen und ein Gefühl der Normalität wiederherstellen.

Glaubwürdig, aber nicht ohne Fehler

Im Verlauf Ihrer Zombie-Überlebensbemühungen tauchen einige überraschend emotionale Geschichten auf, die sich organisch anfühlen, obwohl State of Decay 2 keine konventionelle lineare Erzählung enthält. Und mehr als jedes andere Zombiespiel, dem wir jemals begegnet sind, fühlt es sich durchaus plausibel an. In Bezug auf das Gameplay mag es im Vergleich zu seinen Kollegen ungewöhnlich sanft erscheinen, aber es saugt Sie süchtig machend tief in seine Welt ein.

Es ist jedoch nicht ohne Einschränkungen: Die ineinandergreifenden Systeme im Sandbox-Stil werfen den einen oder anderen Fehler auf, obwohl wir nichts so ungeheuerliches fanden, dass es die allgemeine Erfahrung ruinieren könnte.

Erste Eindrücke

Insgesamt ist State of Decay 2s unbenanntes Stück der USA die verführerischste Spielwelt mit Zombies, die wir je gesehen haben: nicht, weil es anders aussieht oder sich besonders anders anfühlt als jedes der Zombiespiele, die wir in der Vergangenheit gespielt haben, sondern wegen der Art und Weise, wie Sie es angehen müssen.

Wenn Sie wenig Zeit haben, gehen Sie vorsichtig vor, da Sie stundenlang am Stück angesaugt werden. Es macht ziemlich süchtig.

Schreiben von Steve Boxer.