Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt einen Grund, warum es zwei verschiedene Arten von Fahrspielen gibt: Es gibt auch zwei verschiedene Arten von Fahrspielern. Einige möchten ein Arcade-Erlebnis, das den Nervenkitzel des schnellen Fahrens vermittelt, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob es tatsächlich dem ähnelt, was auf realen Straßen oder Wegen passiert. Andere - normalerweise mit dem Traum, ein echter Rennfahrer zu werden - sehnen sich nach Realismus im Simulationsstil.

Nur ein mutiges Spiel würde versuchen, diese beiden Bereiche zu überspannen. Aber genau das haben die ehemaligen Londoner Slightly Mad Studios mit dem Überraschungshit Project Cars von 2015 versucht. Dieses Spiel tendierte sicherlich eher zum Simulationsende des Genres, war aber für Gelegenheitsspieler keineswegs einschüchternd.

Für die Fortsetzung ist es eine ähnliche Geschichte, solange Sie sich für Autos und ihre Funktionsweise interessieren. Für Project Cars 2 gibt es eine ziemlich klare Eintrittsbarriere: Unabhängig vom fahrerischen Talent benötigen Sie Grundkenntnisse über Prinzipien wie Rennlinien und Gewichtsverlagerung, wenn Sie Spaß daran haben möchten. Ist dies eine enorme Verbesserung gegenüber dem Original?

Projekt Cars 2 Bewertung: Basteln, Schneider ...

In Project Cars 2 ist nicht alles Renn-Action. Sie müssen auch an der Einrichtung des Autos herumspielen, um den Karrieremodus zu durchlaufen, obwohl mindestens ein virtueller Renningenieur auf Ihr Feedback reagiert und entsprechende Änderungen vornimmt. Project Cars 2 gibt sich nicht dem Händchenhalten hin, wie beispielsweise Gran Turismos Rennlizenzelement, das die Grundlagen des Streckenfahrens effektiv vermittelt.

Wenn das akzeptabel klingt, werden Sie sich freuen: Project Cars 2 schließt umfassend die offensichtlichen Lücken des ersten Spiels - von denen viele darauf zurückzuführen sind, dass es sich um eine Crowd-Funded-Aktion eines Indie-Studios handelt - und baut auf seinen Stärken auf. Das Ergebnis ist das authentischste und umfassendste Faksimile der weiten Welt des Motorsports, die wir bisher kennengelernt haben.

Während die Liste der Autos von Project Cars ziemlich abgenutzt war - viele der größten Rennsportmarken fehlten - und die Sammlung klassischer Rennstrecken etwas uneinheitlich war, beeindruckt Project Cars 2 in beiden Punkten. Es wurden neue Arten von Motorsport hinzugefügt: vor allem eine voll lizenzierte Evokation von IndyCar sowie Rallycross- und Eisrennen (die Spaß machen, aber letztendlich ein bisschen knifflig sind).

Bandai Namco

Die überwiegende Mehrheit der bekanntesten Rennstrecken der Welt ist vorhanden und wahnsinnig detailliert - oft in verschiedenen Konfigurationen - ebenso wie eine köstliche Sammlung klassischer Rennwagen aus vergangenen Zeiten. So konnten wir zum Beispiel in einem Lotus 49c von 1967 um eine Konfiguration von Silverstone aus den 1960er Jahren fahren.

Rückblick auf Project Cars 2: Machen Sie Karriere

Der Karrieremodus von Project Cars 2 ist ein absoluter Traum für diejenigen, die vielleicht einmal daran gedacht haben, eine Motorsportkarriere zu verfolgen, bevor das Leben in die Quere kam. Es spiegelt plausibel den realen Rennsport wider, bietet aber auch viel Flexibilität.

Zunächst wählen Sie Ihr Land aus und erhalten eine Auswahl an Starterformeln. In Großbritannien können Sie Ihre Reise mit Karts, Ginetta Juniors oder Formula Rookie-Einsitzern beginnen.

Bandai Namco

Immer wenn Sie in den Top 3 einer Meisterschaft landen, können Sie die nächste Stufe auf der Motorsportleiter erreichen. An diesem Punkt können Sie radikale Sprünge von beispielsweise Ginetta G40 zu Einsitzer machen.

Machen Sie weiter und Sie werden eingeladen, an europäischen Serien teilzunehmen, bevor Sie Spitzen wie die GT-Weltmeisterschaft oder IndyCar erreichen (das Spiel umfasst IndyCar-Strecken mit Ecken sowie Ovalen).

Auf dem Weg können Sie bestimmte Autohersteller beeindrucken, die Ihnen Versuche anbieten, die zu Werksfahrten führen können. Und es gibt viele einladende Veranstaltungen, bei denen Eisfahren und Rallycross ins Spiel kommen.

Project Cars 2 ist auch sehr gut, wenn es darum geht, Fantasy-Rennwochenenden auf bestimmten Strecken einzurichten, auf denen Sie beispielsweise mehreren Fahrzeugklassen den Wettbewerb ermöglichen können. Das war ziemlich praktisch, als Ginetta uns einlud, in einem GT4-Auto im Cadwell Park anzutreten.

Bandai Namco

Online ist Project Cars 2 hauptsächlich auf den Hardcore mit E-Sport-Ambitionen ausgerichtet (in der Tat gibt es einen ganzen Abschnitt für diejenigen, die den Sprung von virtuellen zu realen Autos schaffen möchten), und die Chancen stehen gut, dass Sie online gegeneinander antreten Jemand mit einem teuren Rad-Pedal-Rig.

Aber es macht dem weniger Hardcore unter uns mehr Zugeständnisse als seinem Vorgänger: Mit einem Reputationsregler in der Lobby können Sie Gegner suchen, die mehr Spaß als eine E-Sport-Karriere suchen. Aber es gibt wenig, was den Hardcore davon abhält, an solchen Rennen teilzunehmen, sodass die Online-Seite von Project Cars 2 ein wenig einschüchternd sein kann. Um fair zu sein, ist es einfach, private Rennen oder Saisons mit Freunden zu organisieren, die ähnliche Fähigkeiten wie Sie haben.

Projekt Cars 2 Bewertung: Ultra Realismus

Technologisch gesehen ist Project Cars 2 fantastisch. Slightly Mad Studios hat in dieser Hinsicht längst über sein Gewicht geschlagen und die Register für sein neuestes Spiel gezogen.

Nach dem ersten Titel wurde das Reifenmodell auf der Grundlage von Rückmeldungen von Fahrern aus der Praxis in verschiedenen Formeln überarbeitet und ein offensichtliches Problem aus dem ersten Spiel umfassend behoben, das dazu führte, dass die Autos nach dem Überschreiten der Haftungsgrenzen außerordentlich knifflig waren die Kontrolle wiedererlangen.

Bandai Namco

Das Wetter spielt ebenfalls eine große Rolle und greift auf das LiveTrack 3.0-System zurück, um die Art von Erfahrungen zu bieten, die Sie im wirklichen Leben machen würden, und die Ihnen am Ende viel über das Fahren auf der Rennstrecke beibringen. Wir rasten sogar um eine neblige Brands Hatch herum und konnten eine Silverstone-Runde der Ginetta Juniors gewinnen, die trocken begann, bevor sich der Himmel nach ein paar Runden öffnete, und uns am Ende des Rennens wie verrückt nach Slicks aquaplanen ließ.

Wenn Sie Ihre Rennspiele voller Ephemera wie Podiumszeremonien und Treffen mit Sponsoren oder Agenten mögen, werden Sie sie in Project Cars 2 nicht finden. Sie meiden solche Schnickschnack, um sich auf das Rennen zu konzentrieren, das je nach Ihrer Einstellung könnte gut oder schlecht sein. Aber es ist so authentisch, dass Sie selbst in den Junior-Formeln Dinge über sich selbst lernen werden.

Das Gefühl, das man von den Autos bekommt, ist erstaunlich. In dieser Hinsicht regiert Project Cars 2 absolut.

Erste Eindrücke

Wenn Sie ein engagierter Motorsport-Enthusiast sind, der sich für Aspekte wie das Setup von Autos und grundlegende Kenntnisse der Prinzipien des Rennsports interessiert, ist Project Cars 2 ein Muss.

Es ist so gut, dass es Ihnen umfassend beibringt, wie viel angeborenes Fahrtalent Sie besitzen - und es schließt Sie nicht aus, wenn Sie letztendlich an dieser Front zu kurz kommen.

Wenn Sie ein rein Arcade-artiges Fahrerlebnis suchen, werden Sie es wahrscheinlich ein bisschen viel finden. Aber Sie würden auch viel Zeit verpassen, da es zweifellos eines der besten Rennspiele ist, die Sie kaufen können.

Schreiben von Steve Boxer.