Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Leben ist seltsam. Ist es wirklich. Und das gleichnamige Spiel hat dieses Konzept auf faszinierende Weise erforscht, als es 2015 veröffentlicht wurde.

Jetzt gibt es ein Prequel: Before The Storm. Nach einem 16-jährigen Chloe Price wird die Zeitachse in Arcadia Bay erneut um drei Jahre zurückgespult. Es ist zwei Jahre her, seit ihr Vater gestorben ist. Ihr bester Freund Max - die Hauptfigur des ursprünglichen Life Is Strange - hat kürzlich ihr Leben verlassen, also ist sie eine Mischung aus angstvollen Teenager-Emotionen. Und das Spiel passt wirklich dazu.

Der Spielstil von Before The Storm ist der gleiche wie im Originalspiel: Navigieren Sie durch Orte, interagieren Sie mit Menschen und treffen Sie Entscheidungen, die nicht nur kurzfristig, sondern auch längerfristige Konsequenzen in jedem der drei Kapitel haben - das erste wird veröffentlicht 31. August 2017, die beiden anderen folgen als herunterladbare Kapitel.

Das Besondere an Before The Storm ist, dass die "Rückspul" -Mechanik des Originalspiels wegfällt. Dies gab Life Is Strange seine einzigartige Eigenart: Max konnte die Zeit anhalten und zurückspulen, Änderungen vornehmen und Fehler beheben. Es war ein Kernkonzept, das dem Spiel einen entscheidenden Unterschied gab.

Mit dem Zurückspulen in Before The Storm - und laut Deck Nines Co-Regisseur gibt es keinen ähnlichen Mechanismus - hängt das Spiel von Emotionen ab, vom Ziehen an den Herzenssträngen. Vielleicht funktioniert das ganz gut, vielleicht fehlt dem Prequel der Unterschied, der das Original so stark gemacht hat.

Square Enix

Es gibt jedoch ähnliche Mechanismen zwischen den beiden Titeln: Chloe kann Graffiti auf Objekte schreiben, ähnlich wie Max im Originalspiel Fotos machen würde.

Uns wurde eine 30-minütige Spielsitzung in drei verschiedenen Bereichen der Spielwelt gezeigt. Es beginnt damit, dass Chloe in ein Rockkonzert einbricht, bei dem sie entscheiden kann, ob sie ein Band-T-Shirt, einen Haufen Geld, stehlen oder sich dafür entschuldigen will, dass sie jemandes Getränk verschüttet hat oder nicht.

Der neue Ort stellt bekannte Charaktere vor: von Frank (Ihrem Unkrauthändler) bis Rachel Amber, dem vermissten Mädchen aus dem Original Life Is Strange. Aber in dieser Geschichte geht es zwar bis zu einem gewissen Grad um Rachel, aber nicht um ihr Verschwinden - Deck Nine sagt, es geht nicht darum, in einer geraden Linie zu einer bekannten Schlussfolgerung zu gelangen, um den Fans etwas Frisches und Neues zu geben.

Square Enix

Wenn Sie sich für Point-and-Click-Puzzle-Abenteuer interessieren, dann ist Life Is Strange: Before The Storm sieht so aus, als würde es stürmen. Es hat all die Teenagerangst und Haltung des Originals. Das einzige Fragezeichen ist, ob das Fehlen einer Rückspulkraft das Spiel vom übernatürlichen Meisterwerk des Originals in etwas lineareres und vertrauteres verwandeln wird.

Das Leben ist seltsam: Bevor das erste Kapitel von The Storm am 31. August 2017 auf PS4, Xbox One und PC veröffentlicht wird.

Schreiben von Mike Lowe.