Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für Rollenspielfans ist es nur einmal in einem blauen Mond ein Titel, der so faszinierend ist, dass Sie bereitwillig nicht nur ein wenig Zeit zum Spielen, sondern auch Tage und Wochen Ihres Lebens aufgeben. The Witcher 3: Wild Hunt ist ein Paradebeispiel; Ein fesselndes Spiel, das für unser Geld das beste Rollenspiel seit Skyrim ist.

Aber wenn überhaupt, ist es ein bisschen erwachsener als das Bethesda-Epos von 2011. Für den Anfang gibt es viel mehr Fing und Blinding, gelegentlich auch C-Bombe. Und viel mehr Blut. Oh, und vergessen wir nicht die Nacktheit. Ja, die Themen für Erwachsene von Witcher 3 sind schnell etabliert, sobald die Kamera nur wenige Minuten nach Spielbeginn auf einem nackten Derrière verweilt. Doch - und trotz dieser Lesart wie ein offensichtliches Hollywood "Sex, Blut, Fluchen, - kaufen, kaufen, kaufen!" Art von Kampagne - es ist nicht unentgeltlich, sondern eher repräsentativ für eine glaubwürdige Welt. Weißt du, einer, in dem Magier und Magie eine Normalität sind.

Es ist auch eine rechtzeitige Veröffentlichung. Mit Millionen von Game of Thrones-Fans auf der ganzen Welt gibt es unvermeidliche Vergleiche - komm schon, sogar Charles Dance, Stimme von Tywin Lannister in Game of Thrones, Stimmen von Kaiser Emhyr var Emreis hier - trotz Andrzej Sapkowskis Kurzgeschichten vor denen von George RR Martin.

Aber egal, ob Sie ein bestehender Fan, ein Neuling oder jemand sind, der das Spiel auf Nintendo Switch wiederholen möchte (deshalb aktualisieren wir diese Rezension), das Schwertspiel, die Magie, die Monster und die Feuergötter sorgen mit Sicherheit für verdammt gute Unterhaltung. Wir haben Dutzende von Stunden damit verbracht, uns mit der Welt von The Witcher 3: Wild Hunt zu beschäftigen und die entscheidungsbasierte Handlung, Nebenmissionen und weitläufigen Landschaften zu erkunden. Hier ist der Grund, ob Sie ein Fantasy-Fan sind oder nicht, es ist immer noch ein eiskalter Klassiker von Rollenspielen.

Ein riesiges Tier

Als es 2015 ankam, gab es kein Spiel von der gleichen epischen Größe wie The Witcher 3. Selbst jetzt, fünf Jahre später, ist es immer noch eine riesige Welt, die es zu erkunden gilt. Die offene Landschaft entführt Sie in eine Welt der Magie und des Kampfes, angeführt von verlockenden Charakteren und großartigem Schauspiel, die Sie fesseln werden. Okay, Geralt, der Hexer, den Sie spielen, hat vielleicht etwas zu viel Christian Bales Batman zugehört, aber seine heisere Stimme wird Teil des Charmes des Spiels.

Nach dem Auftakt der Haupt-Zwischensequenz - im handgezeichneten Graphic-Novel-Stil mit Story-Erzähler, einem Thema, das mit jeder Lade- und Fortschrittsszene fortgesetzt wird, das sich jedoch von dem sonst im Spiel verwendeten Stil entfernt fühlt - beginnt die Geschichte mit Ihrer Suche Ciri, deine Adoptivtochter, die aus damals unbekannten Gründen die böse Wild Hunt sucht.

Von hier aus werden die Grundlagen des Kampfes in einem Rückblick auf Ciris Kindheit gelernt. Aber es gibt eine ganze Menge zu meistern, was Zeit braucht, um dann effektiv im Spiel angewendet zu werden. Der Witcher 3 ist kein rundenbasierter Rollenspieler: Sie müssen in schnellen Echtzeitszenarien angreifen. Es ist auch nicht alles Slash, Slash, Slash Button Bashing; Parieren, Ausweichen und Einsatz stärkerer Schwertangriffe in Kombination befassen sich mit verschiedenen Feinden. Andere schwerttragende Leute sind in der Regel leicht zu entsenden, aber Gruppen von Geistern, Ghulen und dergleichen erfordern zeitlich gut abgestimmte Rollen und Ausweichmanöver, um herumzukommen.

Als Ergänzung zum Mischtopf gibt es eine Vielzahl magischer Zaubersprüche, die für taktische Angriffe und Verteidigungen unerlässlich sind - insbesondere, wenn sie von einer Gruppe von Feinden beschworen werden. Und vergessen wir nicht zusätzliche Gegenstände, einschließlich Armbrüste und Bomben, die für bestimmte Kämpfe nützlich sind ... oder einfach nur Provokationen.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

All dies hat das Zeug zu einem tiefen Rollenspieler, aber das ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs. Später lernst du Handwerk und Alchemie, Handel und das Anwenden von Erfahrungspunkten auf bestimmte Bäume zur Charakterverbesserung (die durch Quests verdient wurden, was zu deinem Level-Up führt), die alle für das Spiel wesentlich sind. Ob Sie den Weg eines Kriegers, Alchemisten oder Magiers gewählt haben, hängt von den Entscheidungen ab, die Sie beim Anwenden von Upgrades treffen. Verbesserungen können auch mit Mutagenen multipliziert werden, die aus bestimmten feindlichen Tötungen stammen.

Herum reiten

In erster Linie fühlen sich die Steuerelemente des Spiels etwas zu schwer an - etwas, woran wir bis heute denken, besonders wenn es um Reiten geht - aber daran werden Sie sich gewöhnen. Nun, nachdem ich versucht habe, zum fünften Mal aufzusteigen, anstatt um eine verdammte Leiter herumzulaufen. Geralt zu kontrollieren fühlt sich nicht so flüssig an wie beispielsweise Grand Theft Auto 5 zu spielen , und es gibt auch nicht die Geschicklichkeit von Assassins Creed, wenn es darum geht, Lücken zu springen oder zu klettern. Aber das sind ganz andere Spiele, von denen wir genug gespielt und genossen haben, wie sie sind.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Und um fair zu sein, trägt Geralt eine Rüstung, die ziemlich kräftig sein muss, wenn man bedenkt, wie sein Pferd Roach damit umgeht. Aufgrund seiner Größe ein wesentliches Element des Spiels, müssen Sie Ihr Ross verwenden, um schneller durch die Landschaft zu navigieren. Achten Sie einfach auf Dips, Wände und sogar einige Bäume, die Sie auffangen und verlangsamen, oft bis zum Stillstand. In geschäftigen Gegenden neigen wir oft dazu, der Einfachheit halber nur zu Fuß und nicht über Hufe herumzulaufen. Roach könnte definitiv flüssiger in der Kontrolle sein, und trotz eines Mechanikers, der zweimal auf die Straße tippt, um der Straße zu folgen, hat er nicht den Verstand, immer zu Ihrem gewünschten Ort zu fahren. Das sind Pferde für dich: wiehern Respekt.

Das Durchqueren einer solch riesigen Landschaft kann auch lange dauern. Glücklicherweise gibt es schnelle Wegweiser, die beim Betreten relevanter Gebiete entdeckt werden - ob Kreuzungen, Städte, Verstecke, Höhlen usw. - nach denen sie auf der Weltkarte erscheinen. Dieser braune Papierführer der Hexerwelt ist so groß, dass er sich wie eine komische vierfach große Broadsheet-Zeitung entfalten würde. Es ist umwerfend, wie massiv dieses Spiel ist: Denken Sie an Skyrim und multiplizieren Sie das mit drei.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Es ist daher wichtig, die Miniaturversion zu verwenden, die sich oben rechts auf dem Bildschirm befindet. Das Problem ist, dass einige wichtige Sehenswürdigkeiten in der Nähe (z. B. der nächste Wegweiser für schnelle Reisen) nicht angezeigt werden, wenn sie außerhalb dieses kleinen Kreises liegen. Sie werden also etwas mehr im Menü graben, als Sie sollten. Und schnelle Wegweiser sind nicht so zahlreich wie sie sein sollten, insbesondere von einigen Positionen im Spiel aus.

Aufleveln!

Sobald Sie in der Haupthandlung stecken geblieben sind - und hier keine Spoiler -, werden Sie schnell auf mehrere Quests stoßen, die die Breite des Spiels demonstrieren. Sie können übermäßig viel Zeit damit verbringen, Karten zu spielen - "gwent", ein komplexes Kartenspiel, an dem wir immer noch nicht sehr interessiert sind, das aber seitdem ein eigenes Spiel für Handys hervorgebracht hat - oder das seltene Kraut suchen, das für einen Trank benötigt wird. Klingt zu langweilig? Erkunden Sie eine Uferpromenade und schneiden Sie stattdessen einigen Ertrinkenden und Ghulen die Köpfe und Gliedmaßen ab. Oder baue eine Rüstung.

Das alles sorgt für ein reichhaltiges Gameplay, das Sie weder in die Tiefe treibt noch in seiner Herangehensweise zielstrebig wird. Es gibt vier Schwierigkeitsstufen, die von zugänglich bis bastardhart variieren und zu jedem Zeitpunkt im Spiel geändert werden können. Wenn Sie das Ausweichen und Parieren jedoch nicht beherrschen, halten Sie sich am besten an die mittleren bis unteren Einstellungen.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Wenn die Führungsmissionen zu schwierig werden, müssen Sie Ihren Fortschritt zurückhalten, weitere erforschen, um zusätzliche Erfahrungspunkte zu sammeln und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Feinde zeigen eine Kraftleiste neben einer Zahl, wobei letztere ihre Stufe darstellt. Wenn Sie beispielsweise Level 10 erreicht haben und Ihr Gegner sich auf einem ähnlichen Level befindet, sind Sie in guter Verfassung, um sie auszuschalten.

Je mehr Feinde sich in einer Gruppe befinden, desto härter kann dies sein. Vermeiden Sie es, sich in eine Ecke zurückzuziehen, sonst finden Sie den größten Stolperstein von The Witcher 3: eine gefährliche Autokamera, die wirklich gegen Sie arbeiten kann, insbesondere wenn Sie in Innenräumen kämpfen. Mit Gruppen können Sie Bloodborne- Taktiken gut einsetzen: Teilen Sie die größeren Gruppen in Einzelpersonen oder kleinere Gruppen auf. Monster neigen dazu, massenhaft anzugreifen (was ärgerlich sein kann, wenn vier Ertrinkende gleichzeitig auf dich einschlagen), während menschliche Gegner normalerweise ihren Boden halten und dich oft mit Handbewegungen vorwärts treiben.

Ärgern Sie sich nicht, wenn ein Feind ungefähr vier Level über Ihrem Level liegt. Wenn sie garantiert über Ihren Fähigkeiten liegen, wird auch ein rotes Schädelsymbol über ihrem Level angezeigt - im Wesentlichen, um Ihnen zu sagen, dass Sie die Hölle loswerden sollen.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Hier gibt es jedoch ein großes Problem: Wenn Sie in eine Mission eingetreten sind, in der es kein Entrinnen gibt und die weit über Ihren Möglichkeiten liegt, stellen Sie am besten sicher, dass Sie zuvor manuell gespeichert haben, da Sie sonst nicht rauskommen. Welches kann eine totale Abschaltung sein.

Wie ein Chef

Die Dinge ändern sich noch mehr, wenn Boss-Charaktere angetroffen werden. Sie werden sich zu jedem von ihnen hocharbeiten, aber einige werden ein paar Mal brauchen, um abzunehmen. Wenn Sie nicht weiterkommen, kann das Bestiarium - ein Glossar der Bestien und ihrer Schwächen in Ihrem Inventar - hilfreich sein, vorausgesetzt, Sie haben die Details des relevanten Feindes aus einer früheren Quest erhalten.

Bosse sind normalerweise riesig und haben Gesichter, die kleine Kinder zum Weinen bringen würden. Aber wir haben bereits festgestellt, dass es kein Spiel für die Liluns ist. Genießen Sie also diese wilden Wyvern-Schnäbel, dreiäugigen Unholde und ekligen Pfuschlinge. Und versuche nicht zu viel zu weinen, wenn sie dich schicken.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Typischerweise sind Magie und Tränke der Weg, um in den großen Kämpfen voranzukommen. Alchemie kann unterwegs durchgeführt werden, sodass Sie keinen bestimmten Ort finden müssen, um neue Bomben, Tränke und Öle herzustellen. Das Plündern dieser Zutaten ist der beste Weg, um Dinge zu erledigen - und in unserem Spiel scheinen sich keine Barwächter darum zu kümmern, dass wir alles stehlen -, aber das Alchemie-Panel kann in kurzer Zeit mit einer Flut von Gegenständen schwer werden (was sich verlangsamt) Herunterladen und Navigation).

Für Rüstungen und Waffen müssen Sie jedoch den entsprechenden Waffenschmied oder Schmied mit den richtigen Fertigkeiten finden. Es gibt tragbare Reparatursätze, die nur selten zu finden sind und die Sie nur in den wesentlichen Momenten verwenden möchten. Schwerter beschädigen auch schnell, daher ist es eine gute Aufgabe, Ihr Standard-Duo - Silber für Monster, Stahl für Menschen - mit beliebig vielen Ergänzungen, Äxten, Streitkolben usw. zu ergänzen (vorbehaltlich des maximalen Gewichts). Die Pflege von Waffen kann einen hübschen Cent kosten. Die Hauptverwendung von zusätzlichen besteht darin, sie zu zerlegen und die daraus resultierenden Waren für die Herstellung besserer Gegenstände zu erwerben.

Wunderschöne Details

The Wild Hunt ist das erste Witcher-Spiel, das den Weg zu Konsolen findet. Xbox One- und PlayStation 4-Versionen werden der PC-Kopie hinzugefügt - und der Nintendo Switch wird auch 2020 der Party beitreten. Der Grund liegt auf der Hand: Es gibt grafische Schnörkel, die ohne den PC ohne die Konsolen der neuen Generation nicht möglich gewesen wären. Sogar der Switch macht insgesamt verdammt gute Arbeit, alles in allem.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Einige der kleinen Dinge fallen besonders auf: die Art und Weise, wie der Wind die Bäume fängt; wie Sonnenlicht durch die Zweige bricht, wenn ein Wald dünner wird; der Fluss der Haare der Charaktere; sogar feuchte Haut nach einem Bad. Natürlich ist es besser, da draußen zu sein, denn die Spielewelt bewegt sich schnell und fünf Jahre sind eine lange Zeit im Leben eines jeden Spiels. Werfen Sie zum Beispiel einen Blick auf CD Projekt Reds bevorstehenden Cyberpunk 2077 und bereiten Sie sich darauf vor, umgehauen zu werden.

Es gibt Momente auf einem Berg, in denen Sie Geralt glücklich in Ruhe lassen, den exzellenten Soundtrack auf der Basis von Jingle-Jangle-Lauten hören und beobachten können, wie sich Zeit und Wetter ändern - was normalerweise zu einem Brausturm und Regen führt. Sie müssen sich rechtzeitig vorwärts bewegen und dann einfach meditieren, um Energie und Tränke wiederherzustellen, oder etwas mehr Sonnenlicht holen.

CD Projekt RED / The Witcher III: Wild Hunt

Neben dem großartigen Soundtrack machen die Darsteller auch einen tollen Job. Es ist nicht alles Charles Dance zu verdanken, aber die Mehrheit der britischen Darsteller bringt alle Arten von Inselbewohnerzungen ins Spiel, oft mit einem ironischen Aufprall, der ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert. Schade, dass die Produzenten, CD Projekt Red, viele der gleichen Gesichter für Leute wiederverwenden, die Sie unterwegs treffen - es ist irgendwie unheimlich - und dass einige Charaktere, darunter Rocktrolle und Hexen, grenzenlos unverständlich sind (Sie werden lesen) die Untertitel). Oh, und fast alle Kinder sind unerklärlich erschreckend.

Erste Eindrücke

Wir haben viel Zeit damit verbracht, The Witcher 3 zu spielen. Nachdem wir es 2015 fertiggestellt haben, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde, sind wir jetzt tief in der Nintendo Switch-Version und lieben immer noch jede Minute der Erfahrung.

Wir können hier einen zwielichtigen Kamerawinkel verzeihen, dort ein bisschen zu viel Brustwarze oder sogar ein sich schlecht benehmendes Pferd, das gegen einen weiteren Baum stößt, weil all diese anderen schimmernden Momente der Brillanz etwas Größeres bedeuten. Die Switch-Version enthält auch alle herunterladbaren Inhalte (DLC), die für ein noch umfassenderes Erlebnis sorgen.

Sie müssen auch kein eingefleischter Fantasy-Genre-Fan sein: Die riesige Welt von The Witcher 3, wunderschöne Landschaften, ein ausgewogenes Gameplay, detaillierte Quests und Geschichten sind überzeugend genug, um Sie zu fesseln und dort zu halten. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, Ihr normales Leben zu opfern, denn Sie werden herumkratzen und versuchen, die Dutzenden von zusätzlichen Stunden zu finden, die Sie damit verbringen möchten, es zu spielen.

Dieser Artikel wurde erstmals am 19. Mai 2015 veröffentlicht und nach zusätzlicher Verfügbarkeit von Spielen und Veröffentlichungen aktualisiert

Schreiben von Mike Lowe.