Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Microsoft testet einen Familienplan für seinen Xbox Game Pass Ultimate Abonnementdienst.

Ursprünglich im April angekündigt, wird der Plan von Xbox Insidern in Irland und Kolumbien getestet. Es ermöglicht einem Xbox Game Pass Ultimate-Mitglied, bis zu vier weitere Personen zu seinem Abonnement hinzuzufügen.

-

Derzeit müssen verschiedene Xbox-Spieler im selben Haushalt über getrennte, kostenpflichtige Game Pass Ultimate-Mitgliedschaften verfügen, um die Vorteile nutzen zu können. Das war schon immer ein Streitpunkt für Familien - vor allem für solche mit mehr als einer Xbox im Haushalt.

Beste Xbox Black Friday-Angebote 2021: Game Pass, Xbox Series X/S-Zubehör und mehr

Die Testversion ermöglicht es dem Hauptabonnenten von Game Pass Ultimate, bis zu vier weitere Personen zur gemeinsamen Nutzung des Dienstes einzuladen. Derzeit können nur Spieler mit einem Xbox Insider Game Pass-Konto - zu dem man wechseln muss, um teilnehmen zu können - und nur Spieler in Irland oder Kolumbien teilnehmen. Alle Eingeladenen müssen sich auch in derselben Region befinden.

Diese Testphase ist mit einer Reihe von Vorbehalten verbunden. Während des Einladungsprozesses kann es zu Fehlern kommen, möglicherweise können Sie den erforderlichen Xbox Game Pass - Insider Preview Plan anfangs nicht "kaufen" und müssen den Microsoft Store zurücksetzen, und es können eine Reihe anderer Fehler auftreten. Mehr darüber erfahrt ihr auf der speziellen Xbox Wire Blog-Seite.

Wir hoffen jedoch sehr, dass die Probleme behoben werden und der Plan bald für alle verfügbar ist. Derzeit scheint es keine zusätzlichen Gebühren zu geben, aber wir hätten nichts dagegen, wenn es einen kleinen Aufpreis für einen speziellen "Familienplan" gäbe. Das wäre verdammt viel billiger, als zwei oder drei Game Pass Ultimate-Abonnements auf einmal abzuschließen, wie wir es jetzt tun müssen.

Schreiben von Rik Henderson.