Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Halo Infinite hat eine neue Entwicklungs-Roadmap, die eine Vielzahl neuer Inhalte für ein Spiel enthüllt, das seit seiner Veröffentlichung Ende 2021 nur wenige Updates erhalten hat.

Die erste Inhaltssaison des Spiels wird etwa sechs Monate dauern, wenn sie endet, und wir wissen jetzt, was in den nächsten sechs Monaten kommen wird, dank eines Blogposts von 343 Industries.

Für langjährige Fans der Serie wird es interessant sein zu sehen, dass der lang erwartete Kampagnen-Koop-Modus derzeit auf einen Veröffentlichungstermin Ende August zusteuert, fast ein Jahr nach dem Start der Kampagne selbst. Es ist großartig, dass er auf dem Weg ist, aber das ist eine verdammt große Lücke für etwas, das bisher ein Kernmodus in Halo-Spielen war.

Außerdem wird es zum Start nur Online-Koop geben - der lokale geteilte Bildschirm ist als TBD-Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt aufgeführt. Ebenfalls angekündigt ist eine Beta für den kreativen Forge-Modus des Spiels, etwas anderes, das die Fans unbedingt ausprobieren wollen - es soll im September erscheinen.

Bis dahin wird es jedoch wie in der ersten Saison neue Multiplayer-Karten zum Erkunden und einen Battle Pass zum Durchspielen geben. Diese werden mit Beginn der Saison am 3. Mai 2022 veröffentlicht.

Es ist großartig zu sehen, dass Infinite mit neuen Inhalten ausgestattet wird, um die hervorragende Einzelspielerkampagne zu ergänzen, aber es gibt eine wachsende Welle der Unzufriedenheit in der Spielerschaft über das Tempo der Veröffentlichung - ob das hilft, wird sich mit der Zeit zeigen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.