Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft hat bestätigt, dass die Xbox One tot ist. Zumindest, dass keine Modelle mehr in Produktion sind.

Vor der Einführung der Xbox Series X und Series S kündigte das Unternehmen an, dass es weiterhin Xbox One S-Konsolen herstellen werde, jedoch die Xbox One X und One S All-Digital Edition einstellen werde. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass auch die Xbox One S auf der Strecke geblieben ist.

Im Gespräch mit The Verge sagte Cindy Walker, Senior Director of Xbox Product Marketing, dass die Produktion der letzten Generation vor mehr als einem Jahr stillschweigend eingestellt wurde: „Um uns auf die Produktion der Xbox Series X/S zu konzentrieren, haben wir die Produktion für alle Xbox eingestellt Man tröstet bis Ende 2020", erklärte sie.

Alle Xbox One S-Maschinen, die Sie möglicherweise online oder in Geschäften verkauft gesehen haben, waren aus Restbeständen.

Das ist auch der Grund, warum während der Black Friday-Verkäufe im letzten Jahr nur wenige Konsolen-Deals verfügbar waren. Sowohl Xbox als auch PlayStation bieten am Black Friday normalerweise angemessene Rabatte auf ihre aktuellen oder Last-Gen-Konsolen, aber beide konzentrieren sich 2021 stattdessen auf Spiele und einiges Zubehör.

PlayStation hingegen stellt in diesem Jahr weiterhin PS4-Konsolen her , um das Fehlen von PlayStation 5-Beständen auszugleichen.

Schreiben von Rik Henderson.