Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xbox bietet Spielern in den nächsten Wochen eine weitere lange Tranche von Demos zum Ausprobieren an, stellt die Sammlung im Rahmen des ID@Xbox-Arrangements vor und knüpft an die Game Awards an, die heute Abend (9. Dezember) ausgestrahlt werden.

Die Demos sind Teil des Xbox Winter Game Fests und funktionieren genauso wie das bekanntere Summer-Äquivalent - Sie können den Dämon im Xbox Store finden und kostenlos herunterladen, mit viel Zeit, um sie vorher auszuprobieren endet am 21.12.

An diesem Punkt können Sie sie nicht mehr herunterladen und obwohl Sie heruntergeladene Demos möglicherweise noch spielen können, können einige von ihnen Sie sperren, um Sie am Spielen zu hindern. Im Vergleich zu einer Demo, die möglicherweise einige Wochen vor der Veröffentlichung eines großen Titels veröffentlicht wird, sind diese mehr in Arbeit.

Das bedeutet, dass sie nicht unbedingt auf Hochglanz poliert sind, aber Sie sollten dennoch ein sicheres Gespür dafür bekommen, wie sie sich anfühlen und welchen Ton sie anstreben. Die vollständige Liste der Demos finden Sie unten:

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

  • Apico (Whitethorn Digital/TNgineers)
  • Aspire: Inas Tale (Untold Tales/Wondernauts Studio)
  • Aztech Forgotten Gods (Lienzo)
  • Bester Monat aller Zeiten! (Klabater/Warschauer Filmschule Videospiel- und Filmproduktionsstudio)
  • Schwarzschwanz (Der Parasight)
  • Blindes Schicksal: Edo no Yami (101XP/Troglobytes-Spiele)
  • Breakers Collection (QUByte Interactive)
  • Castle on the Coast (Klabater/Big Heart Productions)
  • Chenso Club (Aurora Punks/Pixadome)
  • Death Trash (Crafting Legends)
  • Dämonenrasen (Playtonic Games/Fabraz)
  • Flewfies Abenteuer (Valorware LTD)
  • Frisch gefrostet (The Quantum Astrophysikers Guild)
  • Grid Force – Maske der Göttin (Playtra Games)
  • Josh Journey: Darkness Totems (QUByte Interactive/Província Studio)
  • Justice Sucks: Recharged (Samurai-Punk)
  • Kraken-Akademie!! (Mitreisender/Happy Broccoli Games)
  • Einsames Dorf (Oger-Pixel)
  • Loot River (straka.studio)
  • Gedankenscanner (Mut in der Nacht/The Outer Zone)
  • Niemand rettet die Welt (Drinkbox Studios)
  • Ausbruch: Ansteckende Erinnerungen (Dead Drop Studios)
  • Overpass: Rhythm Roadtrip (The Quantum Astrophysicists Guild/Studio Bean)
  • Prinzessin Farmer (Whitethorn Games/Samobee Games)
  • Raccoo Venture (QUByte Interactive/Diego Ras)
  • Space Boat (Rekombobulator-Spiele)
  • Weltraumlinien aus der Ferne (Skystone Games/Coffeenauts)
  • Super Toy Cars Offroad (Eclipse-Spiele)
  • Die Jagd nach Ellen (Nick Silverstein)
  • Die dunkelsten Geschichten (101XP/Trinity-Team)
  • Der Gärtner und die wilden Reben (Finite Reflection Studios)
  • The Last Oricru (Koch Media/Prime Matter/GoldKnights)
  • Die Geschichte von Bistun (Black Cube-Spiele)
  • Schätze der Ägäis (Numskull Games/Undercoder)
  • Tunika (Finji/Isometricorp)
  • Was im Multiversum liegt (Untold Tales/Studio Voyager)

Das ist eine ziemlich umfangreiche Liste, einschließlich einiger wirklich erwarteter Titel wie Tunic und Death Trash, also werden wir sie uns auf jeden Fall ansehen. Weitere Details zu einigen Demos finden Sie im Xbox-Blogpost , in dem sie Anfang dieser Woche angekündigt wurden.

Schreiben von Max Freeman-Mills.