Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Übernahme von Bethesda durch Microsoft wurde kürzlich endgültig. Daher kündigt das Unternehmen ab dem 12. März 2021 20 bestehende Spiele an, die auf Xbox Game Pass erscheinen werden - darunter Doom, The Elder Scrolls und Fallout.

Laut Microsoft werden 16 der Bethesda-Titel auch für Xbox, PC und xCloud verfügbar sein, und einige von ihnen werden auch "von FPS Boost auf Xbox Series X / S profitieren". Mit anderen Worten, eine Handvoll Spiele bieten Verbesserungen der Bildrate über den neuen FPS Boost von Xbox.

Wir haben eine Anleitung, wie diese Funktion funktioniert, aber im Wesentlichen ist FPS Boost eine clevere Technologie, die die Bildrate bestehender Xbox One-Spiele für das Spielen auf der Xbox Series X / S sogar vervierfacht. Es wird auf Systemebene von der Xbox angewendet, sodass kein Entwickler sein Spiel ändern oder remastern muss. Sie benötigen einen Fernseher mit 60 Hz bzw. 120 Hz, um die Funktion nutzen zu können.

Wie auch immer, hier ist die vollständige Liste von 20 Bethesda-Spielen, die zum Xbox Game Pass kommen, sowie die Plattform, auf der sie spielbar sein werden:

  • Dishonored Definitive Edition - Konsole, PC und Cloud
  • Dishonored 2 - Konsole, PC und Cloud
  • Doom (1993) - Konsole, PC und Cloud
  • Doom II - Konsole, PC und Cloud
  • Doom 3 - Konsole, PC und Cloud
  • Doom 64 - Konsole, PC und Cloud
  • Doom Eternal - Konsole, PC und Cloud
  • The Elder Scrolls III: Morrowind - Konsole und PC
  • The Elder Scrolls IV: Vergessenheit - Konsole und PC
  • The Elder Scrolls V: Skyrim-Sonderedition - Konsole, PC und Cloud
  • The Elder Scrolls Online - Cloud und Konsole
  • The Evil Within - Konsole, PC und Cloud
  • Fallout 4 - Konsole, PC und Cloud
  • Fallout 76 - Konsole, PC und Cloud
  • Fallout: New Vegas - Konsole
  • Prey - Konsole, PC und Cloud
  • Rage 2 - Konsole, PC und Cloud
  • Wolfenstein: Die neue Ordnung - Konsole, PC und Cloud
  • Wolfenstein: The Old Blood - Konsole, PC und Cloud
  • Wolfenstein: Youngblood - Konsole, PC und Cloud

Microsoft kaufte Bethesda Softworks und die dazugehörigen Studios für 7,5 Mrd. USD (5,85 Mrd. GBP). Xbox-Chef Phil Spencer gab im vergangenen September erstmals bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung zur Übernahme von ZeniMax Media geschlossen hat - der Muttergesellschaft von Bethesda, id Software, Arkane und den anderen bahnbrechenden Studios hinter Spielen wie Skyrim, Fallout, Doom, Dishonored und Todesschleife.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 12 März 2021.