Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Xbox 360 wird im nächsten Dezember endgültig abgeschaltet, wenn dann die Onlinedienste für eine der größten Spieleserien eingestellt werden.

Die Halo -Spieledienste für die Xbox 360 funktionieren ab Dezember 2021 nicht mehr. Dies bedeutet auch, dass jeder, der die Xbox 360-Version eines Halo-Spiels auf Xbox One oder Xbox Series X / S spielt, die Online-Modi ab diesem Zeitraum nicht mehr verwenden kann .

Bei den fraglichen Spielen handelt es sich um die Xbox 360-Versionen von Halo: Combat Evolved Anniversary, Halo 3, Halo 3: ODST, Halo 4, Halo: Reach und Halo Wars. Halo Spartan Assault ist ebenfalls betroffen.

Alle nicht online verfügbaren Aspekte jedes Spiels sollten weiterhin funktionieren.

Es gibt native Xbox One-Versionen vieler dieser Spiele, einschließlich derer in der Master Chief Collection, die weiterhin unterstützt werden und so funktionieren, wie sie jetzt sind.

"Hier bei 343 Industries konzentrieren sich unsere Teams ganz auf die Zukunft von Halo. Von bedeutenden Updates und Verbesserungen für MCC und die Umstellung auf PC bis hin zur Zukunft des Franchise mit Halo Infinite - wir arbeiten daran, jahrelang großartige Erfahrungen zu liefern zu kommen ", schrieb Entwickler 343 in einem Blog-Beitrag.

"Zu diesem Zweck geben wir heute unsere Absicht bekannt, unsere Halo Xbox 360-Legacy-Dienste einzustellen, um sich voll und ganz auf die Zukunft des Franchise zu konzentrieren. In ungefähr einem Jahr, im Dezember 2021, werden Online-Dienste für Legacy-Halo Xbox 360-Titel eingestellt. Eigentümer Von diesen Titeln können diese Spiele weiterhin auf unbestimmte Zeit gespielt werden. Bestimmte Online-Funktionen und -Erfahrungen, insbesondere Online-Matchmaking, sind jedoch eingeschränkt oder deaktiviert. "

Schreiben von Rik Henderson.