Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

XBOX HAS LIFTED THE LID ON THE USER EXPERIENCE COMING TO THE XBOX SERIES X. (Pocket-lint) - Xbox hat die Benutzererfahrung der Xbox Series X verbessert .

Die neue Benutzeroberfläche wird viele der gleichen Funktionen enthalten, die bereits auf der Xbox One verfügbar sind, jedoch Designänderungen, eine schnellere Benutzeroberfläche und besser lesbaren Text aufweisen. Darüber hinaus wird es auch für Xbox One, Xbox Game Pass auf dem PC und mobile Xbox-Apps verfügbar sein, um allen die gleiche Ästhetik zu verleihen.

Die Xbox Experience, wie sie genannt wird, hat abgerundete Ecken auf Kacheln - ähnlich wie die neue Xbox Store-Seite auf der aktuellen Xbox One-Benutzeroberfläche. Es wird auch neue Schriftarten, Illustrationsstile und viele weitere Designhinweise geben.

Es wird behauptet, dass der neue Startbildschirm zumindest auf der Serie X 50-mal schneller startet als das aktuelle System auf der Xbox One. Es wird auch 30 Prozent schneller geladen, wenn Sie von einem Spiel auf den Bildschirm zurückkehren. Und die gesamte Schnittstelle wird weniger Speicher verbrauchen - 40 Prozent weniger, heißt es.

Neben der neuen Erfahrung, die Sie im obigen Video genauer sehen können, hat Xbox bekannt gegeben, dass in dieser Weihnachtszeit eine neue mobile App eingeführt wird - zusammen mit dem Start der Serie X.

Dadurch wird das Teilen von sozialen Netzwerken mit anderen Xbox-Freunden außerhalb der Konsole einfacher. Mit der App können Sie schnell Nachrichten senden und gleichzeitig Partys starten, auch wenn Sie remote sind.

Zu diesem Zweck werden Partys und Chat auf derselben Registerkarte im Xbox-Konsolenhandbuch integriert.

Die neue Benutzeroberfläche wird im November mit der Xbox Series X eingeführt (laut durchgesickerten Release-Details).

Schreiben von Rik Henderson.