Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft öffnet den xCloud-Game-Streaming- Service ab heute für mehr Menschen. Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten können fast einen Monat vor dem offiziellen Start des Dienstes in der Nicht-Beta-Form über die aktualisierte Game Pass-Beta-App für Android darauf zugreifen.

The Verge stellt fest, dass Sie - solange der Dienst für Abonnenten aktiv ist - nicht vollen Zugriff auf alle über 100 Spiele erhalten, die im September auf dem Dienst gestartet werden sollen. Stattdessen liegt die Liste der verfügbaren Titel in der aktuellen Beta näher bei etwa 30 Spielen, was immer noch ausreichen sollte, um Ihre Zehen nass zu machen.

Dies wurde in einer Erklärung eines Microsoft-Sprechers bestätigt, der Pocket-lint gegenüber erklärte, dass xCloud "in eine begrenzte Beta-Phase eintritt, um einen reibungslosen Übergang des Cloud-Spielerlebnisses zur Xbox Game Pass-App auf Android zu gewährleisten. Bestehender Xbox Game Pass (Beta) ) App-Benutzer erhalten die Möglichkeit, eine Teilmenge der verfügbaren Titel zu testen, wenn wir die Erfahrung für eine breitere Verfügbarkeit im nächsten Monat vorbereiten. "

Wenn Sie Abonnent sind, können Sie die Funktion ab heute ausprobieren. Um an der Aktion teilnehmen zu können, müssen Sie die neueste Beta-Version der Game Pass-App für Android herunterladen und installieren.

Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie natürlich auch einen Xbox Wireless-Controller mit Ihrem Telefon koppeln.

Schreiben von Cam Bunton.