Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für Spieler, die ihre Xbox-Aktion online durchführen möchten, ist eine Änderung im Gange. Microsoft trifft die interessante Entscheidung, den Verkauf von Jahrescodes für Xbox Live Gold-Pässe einzustellen.

Kurz nachdem der Riese bestätigt hatte, dass er die Produktion der Xbox One X und One S All-Digital Edition einstellen würde, scheint er Teil einer Bewegung zu sein, um seine Lieferkette und sein Angebot für den Push der nächsten Generation vorzubereiten.

Sie können Xbox Live Gold-Pässe immer noch für einen Monat oder drei Monate kaufen, aber langfristig nicht mehr, und die Alternative ist ziemlich klar. Microsoft würde sich natürlich lieber für eine Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedschaft entscheiden, die Ihnen sowohl Ihre Xbox Live-Multiplayer-Berechtigungen als auch eine Liste von Spielen einräumt, die Sie nach Belieben spielen können.

Die Wirtschaftlichkeit läuft ziemlich gut, da Game Pass nicht jeden Monat zu teuer ist, aber es ist fair zu sagen, dass dies dennoch eine Einschränkung der verfügbaren Optionen darstellt. Wenn Sie die Kosten beim Online-Spielen auf ein Minimum reduziert haben, müssen Sie möglicherweise einen anderen Weg finden, um die Dinge zu umgehen.

Microsoft hat kürzlich bestätigt, dass Game Pass Ultimate ab Ende dieses Jahres kostenlos den Streaming-Flügel seines Angebots erhalten wird. Ein vermutlich umbenanntes Project xCloud wird in den Dienst aufgenommen . All dies macht deutlich, dass Game Pass Ultimate für die Pläne von Xbox für die nächsten Jahre von zentraler Bedeutung ist.

squirrel_widget_158169

Schreiben von Max Freeman-Mills.