Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft hat angekündigt, neue Spiele, die von seinen eigenen Studios veröffentlicht wurden, als Teil seines Xbox Game Pass-Abonnementdienstes aufzunehmen.

Das bedeutet, dass Xbox One- Besitzer Sea of Thieves , State of Decay 2, Crackdown 3 und andere bevorstehende Spiele ab ihrem allgemeinen Veröffentlichungsdatum herunterladen und spielen können, ohne für die Vollversion bezahlen zu müssen.

Xbox Game Pass ist derzeit Gastgeber für mehr als 100 Backkatalogspiele. Es ist kein Cloud-Gaming-Service - wie PlayStation Now -, bietet Ihnen jedoch Zugriff auf die gesamte Bibliothek, solange Sie Ihre monatliche Abonnementgebühr von 7,99 £ bezahlen.

Durch das Hinzufügen aktueller Spielversionen übernimmt Microsoft ein interessantes neues Geschäftsmodell und eine kostengünstige Möglichkeit für Xbox-Spieler, das Beste zu erleben, was ihre Konsole zu bieten hat.

Sea of Thieves wird das erste neue Microsoft Studios-Spiel sein, das auf Xbox Game Pass verfügbar ist. Es wird ab dem 20. März am selben Tag im Handel erhältlich sein, an dem es in die Läden kommt.

In Zukunft werden wahrscheinlich neue Spiele der größten Franchise-Unternehmen des Unternehmens wie Halo, Forza und Gears of War auf den Markt kommen.

Der Xbox Game Pass kostet in Großbritannien 7,99 GBP pro Monat, in den USA 9,99 USD pro Monat.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 23 Januar 2018.