Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wird oft angenommen, dass es ohne Feuer keinen Rauch gibt, daher hatten diese Woche Gerüchte, dass das mit Spannung erwartete Open-World-Harry-Potter-Spiel, Hogwarts Legacy, aus seinem Veröffentlichungsfenster 2022 verschoben werden würde, einige Fans besorgt gemacht.

Die Gerüchte stammen aus einer Diskussion über einen Podcast namens Sacred Symbols, in dem ein Journalist behauptete, Quellen zu haben, die darauf hinwiesen, dass Hogwarts Legacy auf 2023 verschoben werden würde und einige Entwicklungsprobleme hatte.

Während Warner Bros., der das Spiel veröffentlichen wird, nicht herausgekommen ist und offen auf das Gerücht reagiert hat, hat ein Update des Harry-Potter-Hubs Wizarding World es in eine Liste der Highlights von 2022 aufgenommen, was dies zu bestätigen scheint es soll noch dieses Jahr erscheinen.

Das heißt, dies ist nicht gerade ein eisernes Versprechen, und ein Spiel ist immer für sein geplantes Veröffentlichungsdatum bis zu der Minute geplant, in der eine größere Verzögerung angekündigt wird. Es ist also alles andere als ausgeschlossen, dass Hogwarts Legacy sein Fenster noch verpassen könnte.

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

Das Spiel ist ein Open-World-Rollenspiel, das in der Welt von Harry Potter spielt, aber es den Spielern ermöglicht, ihren eigenen Charakter auszuwählen und Entscheidungen zu treffen, die sich auf die Geschichte auswirken, die sie aufdecken werden, und es sieht so aus, als könnte es eine Welt voller Spaß sein.

Schreiben von Max Freeman-Mills.