Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie ein Steam-Deck erhalten und sehen möchten, welche Spiele mit dem Handheld funktionieren, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu überprüfen.

Es wurde zuvor bekannt gegeben, dass es mindestens 100 Spiele geben wird, die beim Start auf dem Steam Deck spielbar sein werden. Diese Liste hat sich jetzt erheblich erweitert, wobei die SteamDB 762 verschiedene Spiele als „spielbar“ auflistet. Das ist 405 verifiziert und 357 spielbar.

Offensichtlich werden ständig mehr getestet, aber wenn Sie bereits eine anständige Steam-Bibliothek haben, möchten Sie vielleicht herausfinden, welche Ihrer Spiele Sie spielen können.

Derzeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu überprüfen. Leider können Sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht einfach ein Spiel in Ihrer Steam-Bibliothek ansehen und sehen, ob es die Verifizierungs- oder Kompatibilitätsmarkierungen hat. Diese werden im Moment nicht einmal im Steam-Store angezeigt.

Es gibt jedoch einige Optionen.

Pocket-lintSo sehen Sie, welche Spiele mit Ihrem Steam Deck-Foto funktionieren 5

So überprüfen Sie Ihre gesamte Steam-Bibliothek

Valve hat ein offizielles Tool veröffentlicht, mit dem Sie überprüfen können, welche Spiele in Ihrer Bibliothek verifiziert sind, oder den Kompatibilitätsstatus.

Um die Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie sich lediglich auf dieser Seite auf der Website anmelden . Sie können dann sehen, dass Ihre Bibliothek in drei Kategorien unterteilt ist:

  • Deck Verified – „Die Tests von Valve zeigen, dass diese Titel aus Ihrer Steam-Bibliothek auf Steam Deck voll funktionsfähig sind und mit den integrierten Steuerelementen und dem Display hervorragend funktionieren.“
  • Deck spielbar – „Die Tests von Valve haben ergeben, dass diese Titel aus Ihrer Steam-Bibliothek auf Steam Deck funktionieren, aber möglicherweise zusätzlichen Aufwand erfordern, um mit ihnen zu interagieren oder sie zu konfigurieren.“
  • Nicht unterstützte Deck-Spiele – „Die Tests von Valve haben ergeben, dass diese Spiele in Ihrer Steam-Bibliothek derzeit nicht auf Steam Deck funktionieren. Valve fügt im Laufe der Zeit weitere Spiele hinzu.“

Leider scheint diese Methode im Moment kein vollständiges Bild zu geben. Unsere Bibliothek hat 800 Spiele, aber nur wenige werden in jedem Abschnitt gezeigt. Sie können auf "Mehr laden" klicken, aber selbst das zeigt nicht jedes Spiel. Wenn Sie also alle Ihre Spiele auf einen Blick sehen möchten, dann ist dies nicht die Antwort. Es ist jedoch eine großartige Möglichkeit, eine Zusammenfassung anzuzeigen.

Wir freuen uns auch, einige großartige Spiele auf der verifizierten Liste aus unserer Bibliothek zu sehen, darunter:

Die inoffiziellen Tools – ein vollständigeres Bild?

Die offizielle Seite gibt Ihnen im Moment nicht alle Antworten. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten. Sie können beispielsweise das von Avery erstellte Steam Deck Verified-Tool verwenden, um Spiele in Ihrer Steam-Bibliothek manuell mit denen zu vergleichen, die überprüft und in die Steam-Datenbank aufgenommen wurden. Dieses System scheint zu diesem Zeitpunkt nicht perfekt zu sein, und wenn Sie Hunderte von Spielen in Ihrer Bibliothek haben, ist es offensichtlich mühsam, sie alle zu überprüfen.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Ihre Steam-Bibliothek automatisch zu überprüfen, und zwar mit dem CheckMyDeck-Tool. Dies ist eine Website, die nicht offiziell mit Valve verbunden ist, aber öffentlich zugängliche Informationen verwenden kann, um Ihre Bibliothek mit der aktuell verifizierten Liste zu vergleichen.

Es erfordert jedoch ein paar wesentliche Schritte, um loszulegen, aber nichts zu anstrengend.

Um dieses Tool zu verwenden, führen Sie zunächst die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Steam-App und navigieren Sie zu Ihrem Profil
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Profil bearbeiten“.
  3. Suchen Sie das mit benutzerdefinierter URL gekennzeichnete Feld
  4. Wenn dort etwas ist, lösche es
  5. Dadurch wird Ihre Steam-ID im URL-Format direkt darunter angezeigt:
Pocket-lintSo sehen Sie, welche Spiele mit Ihrem Steam-Deck-Foto funktionieren 1

Klicken Sie an dieser Stelle nicht auf Speichern, kopieren Sie einfach diesen Code und klicken Sie hier weg, und Sie behalten Ihre benutzerdefinierte URL. Alternativ können Sie Ihre Steam-ID (die benutzerdefinierte URL) verwenden, um herauszufinden, was Ihre Steam64-ID-Nummer ist, indem Sie das Steam-ID-Finder-Tool verwenden .

Der nächste Schritt ist einfach, das CheckMyDeck-Tool zu besuchen und Ihre Steam64-ID-Nummer zu verwenden, um Ihre Bibliothek zu überprüfen. Wenn es nicht sofort funktioniert, kann es daran liegen, dass Ihr Steam-Profil auf privat eingestellt ist. Wenn dies der Fall ist, kehren Sie einfach zu Steam > Ihr Profil > Bearbeiten > Datenschutzeinstellungen zurück und ändern Sie die Spieldetails auf "Öffentlich".

Das CheckMyDeck-Tool kann dann Ihre Steam-Bibliothek anzeigen und Sie darüber informieren, ob die Titel verifiziert, spielbar, nicht unterstützt oder unbekannt sind.

Warum der Corsair One i300 der perfekte kompakte Gaming-PC sein könnte

Pocket-lintSo sehen Sie, welche Spiele mit Ihrem Steam Deck-Foto funktionieren 2

Keine Panik

Wir haben unsere Bibliothek mit 860 Spielen durch das Tool laufen lassen und festgestellt, dass derzeit nur etwa 7 Prozent "spielbar" sein sollen. Während ein großer Teil natürlich als "unbekannt" aufgeführt wird. Die meisten Benutzer werden wahrscheinlich dasselbe finden, da Valve dabei ist, die Spiele im Steam-Katalog zu überprüfen, und es gibt viel zu tun.

Schauen Sie in Zukunft immer wieder vorbei und Sie werden zweifellos feststellen, dass diese Liste wächst.

Schreiben von Adrian Willings.