Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn das neueste Patent von Valve zutrifft, arbeitet das Unternehmen möglicherweise an einer neuen Funktion, mit der Spieler in Spiele eintauchen können, bevor sie sie heruntergeladen haben.

Pavel Djundik, der Schöpfer der SteamDB-Site, die alles verfolgt, was mit Steam zu tun hat, hat kürzlich ein Patent von Valve entdeckt, das auf die Zukunft hinweist.

Dieses Patent deutet darauf hin, dass Valve versucht, ein Instant Play-System ähnlich dem auf Xbox und PlayStation zur Verfügung zu stellen, das es Spielern ermöglicht, in ein Spiel einzusteigen, bevor es vollständig heruntergeladen ist.

Anderswo ermöglicht diese Art von System den Spielern, auf Teile eines Spiels zuzugreifen, wenn sie besonders daran interessiert sind, mit dem Spielen zu beginnen. EA macht schon seit einiger Zeit so etwas mit Origin . Mit diesem System können Sie einige Spiele spielen, wenn ein bestimmter Prozentsatz heruntergeladen wurde.

Das Valve-Patent spricht davon, Spieldaten während des Herunterladens vorab abzurufen, was auch bei der Latenz hilft und Speicherplatz freigibt. Ein interessantes Highlight ist, dass der Vorschlag auch von Spieleentwicklern nichts verlangt, sodass er mit jedem Spiel funktionieren sollte.

Es gibt noch kein offizielles Wort von Valve dazu, aber es weist immer noch auf ein interessantes Highlight für die Zukunft hin.

Beste Xbox-Angebote für Black Friday und Cyber Monday 2020: Xbox Series X / S- und One-Zubehör und mehr

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 22 September 2021.