Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Remote Play Together-Funktion von Steam gibt es schon seit einiger Zeit. Spieler können kostenlos lokale Multiplayer-Spiele mit Freunden über das Internet spielen.

Es befindet sich seit 2019 in der Beta-Phase und wurde kürzlich aktualisiert, um Spielern, die noch nicht einmal über ein Steam-Konto verfügen, Zugriff zu gewähren. Jetzt wird der Dienst für alle geöffnet , und bis zu vier Spieler spielen zusammen mit Windows-, Mac OS-, Linux-, iOS- oder Android-Geräten.

Wenn Sie es noch nicht wissen, können Sie mit der Remote Play Together-Funktion im Wesentlichen einen Spieler lokale koop-basierte Erfahrungen online mit Freunden teilen. Der Vorgang hierfür ist ebenfalls sehr einfach. Starten Sie einfach das Spiel, klicken Sie auf einen Freund und dann auf "Remote Play Together", um eine Einladung zu senden. Dieser kann dann annehmen und mit Ihnen spielen.

Der Bonus ist, dass nur eine Person das Spiel besitzen muss. Dieser Spieler hostet das Spiel und überträgt die Daten über Steam an seinen Freund. Anschließend können sie so spielen, als wären sie im selben Raum. Die andere Person benötigt jetzt kein Steam-Konto und muss auch nicht unbedingt auf dem PC spielen.

Valve hat sogar Updates hinzugefügt , die die Möglichkeit beinhalten, dass das Remote Play Together-System auch unter Linux funktioniert. Dank der jüngsten Updates konnte Stream Remote Play Together auch auf Macs und anderen iOS-Geräten verwendet werden. Sie benötigen lediglich die Steam-Link-App, um mitzumachen.

Das Unternehmen hat außerdem optional "Unbegrenzte Einladungen" hinzugefügt. Früher war die Anzahl der Personen, die Sie einladen konnten, begrenzt, jetzt können Sie alle Ihre Freunde einladen. Oder mindestens so viele davon, wie sowohl das Spiel als auch Ihre Breitbandbandbreite unterstützen.

So verwenden Sie Remote Play Together

Wenn Sie über den neuesten Steam-Client verfügen, können Sie einen Link für Remote Play Together kopieren und an einen beliebigen Freund auf einem beliebigen Gerät senden. Solange sie auf die Steam Link App zugreifen können, können sie auf das Spiel zugreifen. Dies bedeutet, dass Ihre Freunde auch auf Android-Handys, iPhones, iPads, Apple TV und Raspberry Pi spielen können.

Die Spiele müssen natürlich Remote Play Together unterstützen, aber es gibt eine Vielzahl von Spielen, die dies tun . Denken Sie daran, dass Sie nach Spielen suchen, die lokalen Multiplayer-Modus und keinen Online-Multiplayer-Modus bieten. Sie können Spiele im Steam Store filtern, um diejenigen anzuzeigen, die nur Remote Play Together unterstützen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 26 February 2021.