Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Angesichts der Tatsache, dass Menschen von zu Hause aus arbeiten, Länder gesperrt sind und alle an ihren Aufgaben festhalten, ist es keine Überraschung, dass sich immer mehr dem Spielen zuwenden. Dank dessen hat Steam jetzt seinen Rekord für die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig online sind, gebrochen.

Die Daten zeigen, dass am Wochenende 20 Millionen PC-Spieler bei Steam online waren und ein erheblicher Teil dieser Leute auch Spiele spielte.

Obwohl es viele aufregende PC-Spiele gibt, die kurz vor der Veröffentlichung stehen (einschließlich Doom Eternal ), wurde in den letzten Tagen nichts besonders Aufregendes veröffentlicht. Trotzdem haben sich Millionen von Menschen bei Steam angemeldet und rund sechs Millionen von ihnen haben auch am Samstag Spiele gespielt.

An anderer Stelle belasten Spieler auch das Internet. Italien hat festgestellt, dass seit seiner Sperrung die nationale Netzwerknutzung stark zugenommen hat und der Verkehr dank Fortnite und Call of Duty um mehr als 70 Prozent gestiegen ist.

Beste Xbox Black Friday-Angebote 2021: Game Pass, Xbox Series X/S-Zubehör und mehr

Spiele stellen eine größere Belastung für das Breitband dar, insbesondere wenn jeder große Spielaktualisierungen, Patches und Streaming-Spiele herunterlädt. Es wird interessant sein zu sehen, ob dies im weiteren Verlauf der Pandemie zu einem größeren internationalen Problem wird. Bekommst du dein Spiel auf mehr?

Schreiben von Adrian Willings.