Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony plant, seine neuen PlayStation Plus-Tarife im Juni auf dem amerikanischen Kontinent einzuführen, wie das Unternehmen am Freitag bekannt gab. Am 23. Mai 2022 werden sie zunächst in Asien eingeführt, wobei für Japan der 1. Juni als Veröffentlichungstermin gilt. Am 13. Juni folgt dann der amerikanische Kontinent, und am 22. Juni ist der Start in Europa geplant. Das bedeutet, dass die neuen PlayStation Plus-Tarife ab Juli allgemein verfügbar sein werden.

Sony hat die neuen Stufen erstmals im vergangenen Monat angekündigt. Damals bestätigte das Unternehmen eine völlig neue Struktur für seinen Abo-Service PlayStation Plus. Der neue Service besteht aus drei Stufen: Plus Essential, Extra und Premium. Jede Stufe kostet etwas mehr als die vorherige, bietet dafür aber auch eine größere Anzahl an Funktionen.

  • PlayStation Plus Essential (9,99 $, 8,99 € bzw. 6,99 £ pro Monat): Entspricht dem aktuellen Service und bietet Online-Multiplayer und ein paar kostenlose Spiele pro Monat.
  • PlayStation Plus Extra ($14,99, €13,99 oder £10,99 monatlich): Fügt einen Katalog mit rund 400 PS4- und PS5-Spielen hinzu, die heruntergeladen und offline gespielt werden können. Jim Ryan von Sony hat gesagt, dass er nicht erwartet, dass diese Liste Erstveröffentlichungen enthält, wenn sie zum ersten Mal erscheinen, sondern eher einen Back-Katalog darstellt.
  • PlayStation Plus Premium ($17,99, €16,99 oder £13,49 monatlich): Fügt weitere 340 Spiele aus der PS3-, PS2-, PSP- und PlayStation-Ära hinzu. Einige dieser Spiele können heruntergeladen werden, andere sind über Game-Streaming verfügbar.

Die neuen Abo-Stufen signalisieren auch das Ende von PlayStation Now, einer Sammlung von PS4-, PS3- und PS2-Spielen, die du auf einer PS5, PS4 oder einem PC installieren oder streamen kannst.

Laut Sony wird PlayStation Now in die oberste Stufe von PlayStation Plus eingegliedert, um das Angebot an Spiele-Streaming aufrechtzuerhalten, und bestehende Nutzer werden zwischen den verschiedenen Mitgliedschaftsarten wechseln.

Sehen Sie sich diese großartigen Angebote für Nvidia RTX 30-Laptops an

Schreiben von Maggie Tillman.