Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die 16-Bit-Kriege sind 30 Jahre nach ihrem Beginn wieder eröffnet. Sega hat eine eigene Miniatur-Retro-Spielekonsole angekündigt, vermutlich als Reaktion auf den großen Erfolg von Nintendos SNES Classic Mini .

Der Sega MegaDrive Mini (auch bekannt bei Sega Genesis Mini in den USA) wurde während seines Sega Fest-Events vorgestellt, das derzeit in Japan stattfindet. Wie der SNES Classic Mini (und der NES Classic Mini zuvor) bietet er eine gesunde Auswahl an klassischen MegaDrive-Spielen, die Sie auf Ihrem modernen Flachbildfernseher spielen können.

Über die Hardware ist derzeit wenig bekannt. Sega hat angekündigt, dass es 2018 im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Originalkonsole und zuerst nach Japan kommen wird. Weitere Gebiete werden folgen.

Sega

Es wird von AtGames hergestellt, dem Unternehmen, das hinter dem bereits erhältlichen MegaDrive Classic steht. Das verfügt über 81 integrierte Spiele, verfügt jedoch nur über einen analogen Videoausgang. Hoffentlich wird die große Veränderung beim MegaDrive Mini die HDMI-Ausgabe und die Hochskalierung von Bildern auf mindestens 1080p sein.

Der MegaDrive Classic kostet £ 59.99 und wird mit zwei Controllern geliefert. Wenn der Mini eine ähnliche Spieleliste hat (die Sie hier finden ), aber mit überlegener Videoskalierung und digitaler Ausgabe, werden Sie ihn wahrscheinlich näher an den £ 80 finden, die Sie für seinen Hauptkonkurrenten von Nintendo erwarten würden.

Während des Sega Fest gab der japanische Software-Riese bekannt, dass er plant, klassische Sega-Spiele auf den Nintendo Switch zu bringen.

Schreiben von Rik Henderson.