Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Rockstar hat sich auf Twitter zu einem großen Leck von Grand Theft Auto 6-Assets und -Code geäußert, das am Wochenende im Internet aufgetaucht ist.

Das Unternehmen hat eine Erklärung veröffentlicht, in der es bestätigt, dass das Leck auf einen "Netzwerkeinbruch" zurückzuführen ist und "frühes Entwicklungsmaterial" des nächsten GTA enthält. Es drückt auch aus, wie enttäuscht das Studio darüber ist, dass das mit Spannung erwartete Spiel zuerst in dieser Form gezeigt wurde.

"Wir haben vor kurzem einen Netzwerkeinbruch erlitten, bei dem ein unbefugter Dritter illegal auf vertrauliche Informationen in unseren Systemen zugegriffen und diese heruntergeladen hat, darunter auch frühes Entwicklungsmaterial für das nächste Grand Theft Auto", heißt es.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

"Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir keine Unterbrechung unserer Live-Spiele-Services und keine langfristigen Auswirkungen auf die Entwicklung unserer laufenden Projekte."

Die beste Nachricht ist, dass Rockstar die Entwicklung des Spiels fortsetzen wird, obwohl dies eine harte Zeit für das Studio war. Es wird offizielles Bildmaterial und Details enthüllen, "wenn es fertig ist".

"Wir sind extrem enttäuscht, dass Details zu unserem nächsten Spiel auf diese Weise mit euch allen geteilt werden. Unsere Arbeit am nächsten Grand Theft Auto-Spiel wird wie geplant fortgesetzt und wir bleiben so engagiert wie immer, euch, unseren Spielern, ein Erlebnis zu liefern, das eure Erwartungen übertrifft", heißt es weiter.

"Wir werden alle bald wieder auf den neuesten Stand bringen und euch das nächste Spiel natürlich gebührend vorstellen, wenn es fertig ist. Wir möchten uns bei allen für ihre anhaltende Unterstützung in dieser Situation bedanken."

Die undichte Stelle wurde am Sonntag, den 18. September, bekannt, als über eine Stunde angebliches GTA 6-Material online erschien. Take Two hat jedes Mal, wenn das Material auftaucht, eine Abmahnung verschickt.

Zu den Details, die enthüllt wurden, gehören der Schauplatz - Vice City - und dass zwei Hauptprotagonisten gezeigt wurden, darunter zum ersten Mal ein weiblicher spielbarer Charakter.

Amazon Prime Day 2022 PlayStation-Angebote: Die besten PS5- & PS4-Deals jetzt verfügbar

Zahlreiche andere Entwickler und Spieleverlage haben in den letzten Tagen ihre Unterstützung für Rockstar bekundet.

Schreiben von Rik Henderson.
Abschnitte Rockstar Spiele