Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Remedy Entertainment wird seine klassischen Max Payne-Spiele für die aktuelle Konsolen- und PC-Generation neu auflegen.

Die neuen Spiele werden in Zusammenarbeit mit Rockstar, dem Inhaber des geistigen Eigentums, entwickelt und zu einem Titel verschmolzen. Auch wenn das Ergebnis erst in ein oder zwei Jahren zu sehen sein wird, wird es bereits heiß erwartet, so groß ist die Liebe zur Serie.

Hier ist alles, was wir bis jetzt über das Max Payne-Remake wissen.

Max Payne 1&2 Remake: Was ist bisher passiert?

Die Entwicklung der Neuauflage von Max Payne steht noch ganz am Anfang. Der ursprüngliche Entwickler Remedy trat an Rockstar mit der Idee heran, ein einziges neues Spiel zu entwickeln, das Max Payne und Max Payne 2 vereint: The Fall of Max Payne zu entwickeln, und Rockstar stimmte zu.

"Wir waren begeistert, als unsere langjährigen Freunde von Remedy an uns herantraten, um ein Remake der ursprünglichen Max Payne-Spiele zu entwickeln", so Rockstar-Gründer Sam Houser.

"Wir sind große Fans der Arbeit, die das Remedy-Team im Laufe der Jahre geschaffen hat, und wir können es kaum erwarten, diese neuen Versionen zu spielen."

Das neue Spiel wird in Remedys eigener Northlight Engine entwickelt - der Spiele-Engine, die hinter den exzellenten Spielen Control und Quantum Break des Studios steckt.

"Max Payne hat schon immer einen besonderen Platz in den Herzen aller Mitarbeiter von Remedy eingenommen, und wir wissen, dass die Millionen von Fans weltweit genauso denken", so Tero Virtala, CEO des Entwicklers.

"Wir freuen uns sehr darauf, erneut mit unseren Partnern von Rockstar Games zusammenzuarbeiten, um den Spielern die Geschichte, die Action und die Atmosphäre der ursprünglichen Max Payne-Spiele auf neue Art und Weise näher zu bringen."

Max Payne 1&2 Remake-Plattformen

Es wurde bestätigt, dass das neu gestaltete Max Payne-Spiel für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC erhältlich sein wird. Es wird keine Last-Gen-Versionen geben.

Ein Nintendo Switch-Port wurde bisher nicht angekündigt.

Max Payne 1&2 Remake Geschichte

Max Payne war bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2001 eine Offenbarung. Das Third-Person-Action-Adventure nutzte eine großartige Bullet-Time-Mechanik, die Feuergefechte bei Bedarf verlangsamte.

Außerdem lernten wir den gleichnamigen Helden kennen, einen heruntergekommenen, ehemaligen NYPD-Beamten, der seine ermordete Frau und sein Kind rächen will. Das Neo-Noir-Thema setzt sich auch im zweiten Spiel fort, in dem Payne nun die Aufgabe hat, eine geheimnisvolle Kabale namens Inner Circle zu Fall zu bringen.

Es gibt mystische und kultische Themen, die einen dunkleren Ton anschlagen als in dem von Rockstar entwickelten Max Payne 3.

Max Payne 1&2 Erscheinungsdatum

Da sich das Spiel derzeit nur in der Konzeptentwicklungsphase befindet, wurde noch kein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben.

Es wird wahrscheinlich frühestens Ende 2023 erhältlich sein - wahrscheinlicher ist 2024.

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

Was ist mit Max Payne 3?

Derzeit gibt es keine Pläne für ein Remaster von Max Payne 3, obwohl es uns überraschen würde, wenn Rockstar nicht selbst daran arbeitet, das Spiel für Xbox 360 und PS3 auf den neuesten Stand zu bringen, um es etwa zur gleichen Zeit wie das Remake zu veröffentlichen.

Schreiben von Rik Henderson.