Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das französische Medienunternehmen Rockstar Magazine behauptet, Red Dead Redemption Remastered befinde sich in einem frühen Entwicklungsstadium. Eine Übersetzung von Dark Side of Gaming besagt, dass das Remaster in die gleiche Richtung gehen würde wie das kommende Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition.

Wenn es sich als wahr erweist, würde dies bedeuten, dass der Remaster das klassische Erscheinungsbild des ursprünglichen Red Dead Redemption beibehält; Während die Beleuchtung, Texturen, Zeichnungsabstände verbessert und die Steuerung an Red Dead Redemption 2 angepasst werden .

Red Dead Redemption wird wahrscheinlich nicht so viel Arbeit benötigen wie die Titel des Grand Theft Auto Trilogy-Remasters, da es eine Generation neuer ist, aber diejenigen, die mit Red Dead Redemption 2 in das Franchise eingestiegen sind, werden die Überarbeitung sicherlich zu schätzen wissen. Vor allem bei der Wiedergabe auf einem 4K-Fernseher.

Im Mai gab die Muttergesellschaft Take-Two Interactive bekannt, dass drei unangekündigte Remaster in Arbeit seien, daher scheint das Gerücht glaubwürdig zu sein. Es wurde angenommen, dass diese drei Titel die Spiele der Grand Theft Auto Trilogy sind, aber die Zeit wird zeigen, ob Rockstar dies als einen einzigen Remaster zählt.

Es wurden keine bestimmten Plattformen erwähnt, aber wenn man sich an die jüngsten Veröffentlichungen orientieren kann, würden wir erwarten, dass die Remaster-Hit-PCs und Konsolen der aktuellen Generation zu sehen sind.

Schreiben von Luke Baker. Bearbeiten von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 2 November 2021.