Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Razer hat ein zweites Junglecat-Produkt entwickelt, obwohl das erste Gerät nie unter diesem Markennamen auf den Markt gebracht wurde.

Vor einiger Zeit kündigte Razer ein verschiebbares Gamepad namens Junglecat an, das diese Idee jedoch ohne Erklärung stillschweigend verwarf. Jetzt wird ein weiteres Gamepad namens Junglecat gestartet. Diesmal handelt es sich jedoch um eine Reihe von Nintendo Joy-Con-ähnlichen Controllern, die eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellen.

Razer

Sie benötigen jedoch einen bestimmten Fall, um zu funktionieren. Razer hat nur Fälle für fünf Telefone angekündigt: das Razer Phone 2, das Samsung Galaxy Note 9 und das Samsung Galaxy S10 Plus in den USA. (Der Rest der Welt kann anstelle des Note 9-Gehäuses ein Huawei P30 Pro-Gehäuse erwerben.) Wenn Sie keines dieser Android-Telefone haben, erhalten Sie eine Brücke, die sie miteinander verbindet, sodass Sie sie weiterhin mit Ihren Geräten verwenden können.

Razer

Laut Razer verfügen die Controller über Bluetooth Low Energy und können "sofortige Reaktion mit einer zuverlässigen Verbindung mit geringer Latenz zu Ihrem Smartphone" liefern. Es sieht so aus, als müssten Sie sie möglicherweise jeweils über USB-C aufladen, obwohl Razer sagt, dass Sie mit mehr als 100 Stunden rechnen können Sie verfügen über Remap-Tasten und eine einstellbare Empfindlichkeit für die Joysticks.

Junglecat ist ab sofort bei Razer für 99 US- Dollar in den USA erhältlich.

Schreiben von Maggie Tillman.