Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wird seit einiger Zeit gemunkelt, dass Qualcomm Pläne für eine neue mobile Gaming-Plattform hat, die voraussichtlich am zweiten Tag seines Snapdragon Tech Summit auf Hawaii gezeigt wird.

Es wurde von einem Konzeptgerät gesprochen, das ein wenig wie ein Nintendo Switch oder Steam Deck aussieht, das Entwickler beim Erstellen von Spielen verwenden können.

Nun, jetzt ist ein Gerät, das angeblich von Razer hergestellt wurde , um die Plattform zu präsentieren, vor der offiziellen Enthüllung durchgesickert, und wir müssen sagen, dass es gut aussieht.

Laut VideoCardz wird der neue SoC G3x heißen und das Konzept-Handheld wird ein 120-Hz-HDR-OLED-Display haben. Das Dev-Kit enthält einen 6.000-mAh-Akku mit USB-C-Konnektivität zum Aufladen und zur Verwendung als Display-Port.

Es wird auch Snapdragon Sound und eine 1080p-Webcam enthalten, vermutlich für Livestreaming während des Spiels.

Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2 runden die geleakten Spezifikationen ab.

Die Idee hinter der Konsole ist, dass sie nicht nur Android-Spiele ausführen, sondern mit Cloud-Gaming-Diensten wie Xbox Cloud Gaming und Google Stadia kombiniert werden kann.

Natürlich ist es noch kein vollwertiges Produkt und es wird den Herstellern überlassen, ob sie ihre eigenen Versionen herstellen.

Wir werden euch mehr vom Snapdragon Tech Summit bringen, wenn es passiert.

Schreiben von Rik Henderson.