Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Pokémon Scharlachrot und Violett sind noch nicht lange auf dem Markt, aber sie brechen die Verkaufsrekorde von Nintendo und The Pokémon Company.

Um mehr über die Spiele zu erfahren und einige Trailer zu sehen, lesen Sie unseren Artikel über sie hier.

Wenn du zu den Millionen gehörst, die sich in das neue Land Paldea begeben haben, um es zu erkunden und ihren Pokédex zu vervollständigen, oder wenn du das demnächst vorhast, suchst du vielleicht nach ein paar Tipps, die dir helfen, eine bessere Zeit zu haben. Hier sind einige Tipps und Tricks, an die du dich beim Spielen erinnern solltest.

Vernachlässige keinen Story-Pfad!

Pokémon Violett und Scharlach lassen dich in Paldea mit der verblüffenden Möglichkeit zurück, nach einer kurzen Einführung gleich drei verschiedene Handlungsstränge zu verfolgen.

Die besten PlayStation Black Friday Angebote 2022: PS Plus, PS5 / PS4 Zubehör und mehr

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Du könntest nacheinander alle Fitnessstudios aufsuchen, um dir das Recht zu verdienen, Pokémon-Champion zu werden, wie es dir deine Freundin Nemona nahelegt, oder du könntest mit Hilfe der geheimnisvollen Cassiopeia die Basen von Team Star voller fieser Schulschwänzer auslöschen. Schließlich gibt es noch Titan-Pokémon, die du mit einem anderen Schüler, Arven, erforschen kannst.

The Pokémon Company Pokémon Scharlachrot und Pokémon Violett Tipps und Tricks: Weiterkommen in Paldea Foto 1

Wir raten dir, alle drei Teile nacheinander zu absolvieren - und nicht einfach einen Teil ohne die anderen zu beenden. Das bietet die beste Erfahrung in allen drei Bereichen, mit Kämpfen, die vom Level her sinnvoll sind, und führt dich auch gut durch das Land.

Begebt euch auf Tera-Raubzüge

Wenn du die großen offenen Gebiete in Pokémon Scharlachrot und Violett erkundest, wirst du schnell große Kristallhaufen entdecken, die einen leuchtenden Scheinwerfer-Effekt haben, der sie noch leichter erkennbar macht.

Das sind Tera Raids - sie versetzen dich in einen Koop-Kampf gegen ein terastallisiertes Pokémon, das nur schwer zu besiegen ist. Wenn du es schaffst, es zu besiegen, bekommst du die Chance, ein oft seltenes Monster zu fangen.

Diese Kämpfe machen viel Spaß, und du brauchst dafür keine Online-Kumpels. Wenn du dich allein auf den Weg machst, werden dir drei KI-Begleiter zur Seite stehen. Diese solltest du aufsuchen, wenn du deinen Pokédex weiter auffüllen willst, denn einige Pokémon sind scheinbar nur durch sie zu finden.

Gründlich erforschen

Die offenen Gebiete in Paldea sind wirklich ziemlich groß - vor allem, wenn du anfängst, das Land ein wenig weiter zu erkunden.

The Pokémon Company Pokémon Scharlachrot und Pokémon Violett Tipps und Tricks: Weiterkommen in Paldea Foto 3

Deshalb lohnt es sich immer, auf deine Umgebung zu achten und jedes Gebiet gründlich zu erkunden - du wirst überall eine Menge Extras finden.

Es gibt jede Menge Gegenstände, die ihr aufsammeln könnt, Tera-Schlachtzüge, die ihr genießen könnt, und Ausbilder, mit denen ihr euch einen Kampf liefern könnt - all das wird euch helfen, eure Gruppe aufzuleveln, und vielleicht findet ihr auch neue Gebiete oder Höhlen, die ihr erkunden könnt.

Achte auf die Tera-Typen

In Pokémon Scharlachrot und Violett gibt es eine neue Mechanik namens Terastallisierung, die dein Pokémon in eine kristalline Version seiner selbst verwandelt.

Sie funktioniert nur einmal pro Ruhepause in einem Pokémon-Center und kann einen Kampf entscheiden, wenn du es richtig anstellst. Es kann auch den Typ deines Pokémon ändern - aber der neue Typ wird kein Geheimnis sein.

Wenn du dir die Details deiner Gruppe ansiehst, siehst du sowohl den aktuellen Typ deines Pokémon als auch den Typ, den es haben wird, wenn es terastallisiert ist - letzteres steht in einem stacheligen Kästchen rechts neben den normalen Typen.

Koop ausprobieren

The Pokémon Company Pokémon Scharlachrot und Pokémon Violett Tipps und Tricks: Weiterkommen in Paldea Foto 2

Pokémon Violett und Scharlach haben mehr integrierten Koop-Modus als die meisten Pokémon-Spiele vor ihnen. Du kannst gemeinsam durch die Oberwelt laufen, Tera-Raids abschließen und vieles mehr.

Das ist ideal, wenn du ein Elternteil bist, dessen Kind das Spiel spielt, aber auch ein großer Spaß für Gruppen von Freunden, die das Spiel gemeinsam erleben. Probiere es aus, indem du den gelben Kreis bei einem beliebigen Pokémon-Center aufsuchst und die Schritte befolgst.

Achte auf die Level

Während du Paldea erkundest, wirst du manchmal etwas weiter kommen, als du eigentlich sein solltest - so wie die Entwickler es von dir erwarten.

Das lässt sich am einfachsten daran erkennen, wo die wilden Pokémon um dich herum in Bezug auf ihre Level stehen - wenn sie deutlich stärker sind als deine Gruppe, hast du vielleicht woanders mehr Spaß.

Finde Titan-Pokémon, um mehr Bewegungsoptionen zu erhalten

Wenn du mit Alven im Rahmen eines Handlungsstrangs in Violett und Scharlachrot Titan-Pokémon findest, schaltest du neue Möglichkeiten frei, dich in der Welt fortzubewegen, vom Flitzen bis zum Klettern - das sind wirklich nützliche Techniken.

Um sicherzustellen, dass du jeden Ort vollständig erreichen kannst, lohnt es sich also, diesen Titanen Priorität einzuräumen, wenn du einen in deiner Nähe auf deiner Karte siehst.

Schreiben von Max Freeman-Mills.
Abschnitte Nintendo Spiele Pokemon