Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Pokémon Go könnte ein kostenpflichtiges Abonnementmodell übernehmen, wie im Quellcode des Spiels angegeben.

Eine Abonnementdienstkategorie wurde im Store-Bereich des Pokémon Go- Codes vom Reddit-Benutzer martycochrane gefunden.

Er geht auf der Website auf einige Details zu allen Daten ein, die aus der neuesten APK gewonnen wurden, aber der Abonnementfund stimmt mit früheren Gerüchten über einen möglichen Schritt von Niantic überein.

Wie das funktionieren wird, ist nicht klar. Die Antworten unter seinem Beitrag reichen von aufgeregt, wobei die Fans hoffen, dass Sie eine monatliche Gebühr für Einkäufe im Spiel zahlen können, bis zu skeptisch. Einige glauben, dass das In-Code-Skript nur ein Hinweis auf die bereits bestehende Verbindung zwischen Pokémon Go und Pokémon Home sein könnte.

Hoffentlich werden wir bald mehr herausfinden.

Andere Dinge, die während der Datenmine gefunden wurden, sind die Tatsache, dass Megas ihre eigene Schlachtzugsstufe sind - die Spieler sofort verstehen und applaudieren werden - und dass es einen neuen Questtyp speziell für Mega gibt, der sich weiterentwickelt.

Mega Evolved-Pokémon wird "später in diesem Jahr" zum Spiel kommen, nachdem es Mitte Juni von The Pokémon Company enthüllt wurde . Sie wurden erstmals in Pokémon X und Y auf dem Nintendo 3DS in das Franchise eingeführt und sind seit langem von der Go-Community sehr gefragt.

Schreiben von Rik Henderson.