Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Niantic wird Pokémon Go Anfang 2020 um eine neue Multiplayer-Funktion erweitern.

Das Spieler-gegen-Spieler-Gameplay von Trainer Battles wird erweitert und die Go Battle League eingeführt, ein neuer Modus, der ein Online-Matching-System bietet, mit dem Trainer gegen andere auf der ganzen Welt kämpfen können.

Sie werden jedoch weiterhin ermutigt, herumzulaufen und unterwegs zu sein. Der Eintritt in die Go Battle League muss durch Gehen und Erkunden verdient werden.

Die Liga wird gewertet und fügt dem Spiel ein wettbewerbsfähiges Element hinzu.

"Das Kämpfen war von Anfang an ein zentraler Bestandteil des Pokémon- Universums", sagte Entwickler Niantic in einem Blogbeitrag.

"Wir freuen uns, die Entwicklung einer Funktion bekannt zu geben, die auf Trainer Battles aufbaut, der aktuellen Form des Kampfes zwischen Spielern in Pokémon Go .

"Wir hoffen, dass diese Funktion das Pokémon Go-Kampferlebnis wettbewerbsfähiger und für mehr Trainer zugänglich macht."

Niantic wird weitere Details zur Go Battle League in einem Video mit Entwicklungserkenntnissen veröffentlichen, das in Kürze veröffentlicht wird. Achten Sie also darauf.

Kürzlich wurde auch das Community-Programm Niantic Wayfarer für Fans gestartet, um PokéStops und Fitnessstudios Standorte auf der ganzen Welt zu empfehlen. Mehr dazu erfahren Sie hier .

Schreiben von Rik Henderson.