Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - AMD könnte auf der Suche nach einem neuen Mitarbeiter sein, um an einem Projekt für Sonys potenzielle PS5 Pro zu arbeiten. Dabei handelt es sich um den erwarteten Nachfolger der PlayStation 5, an dem AMD vermutlich arbeitet, basierend auf der Art und Weise, wie es die PS4-Generation behandelt hat.

Das Gerücht geht auf eine Stellenausschreibung zurück, die AMD auf LinkedIn veröffentlicht hat. Darin wird eine Position beschrieben, in der an den RDNA-Chips gearbeitet wird, die sowohl die PlayStation- als auch die Xbox-Konsolen antreiben, und es wird ein "Chip-Entwicklungsprojekt der nächsten Generation" beschrieben.

Es gibt zwar keine eindeutige Bestätigung dafür, dass der Chip für eine neue Version der PS5 bestimmt ist, aber der Zeitplan wäre relativ konsistent, wenn man bedenkt, dass die PS4 Pro etwa drei Jahre nach der PS4 auf den Markt kam und wir uns mit der PS5 jetzt auf dem Weg zu zwei Jahren befinden.

Natürlich könnte das Unternehmen genauso gut an einer verbesserten Version der Xbox Series X arbeiten, auch wenn diese am Ende einen komplizierten Namen haben könnte, aber die Gerüchteküche um eine wahrscheinliche PS5 Pro brodelt derzeit noch.

Warum ein Laptop der Nvidia GeForce RTX 30-Serie die perfekte Mischung aus Leistung und Mobilität ist

Wir werden wahrscheinlich noch eine ganze Weile warten müssen, bevor wir offizielle Hinweise von Sony (oder Xbox) über seine Pläne für neue Versionen der PS5 bekommen. Ein großer Faktor werden die Probleme in der Lieferkette sein, die den Verkauf der Konsole immer noch erheblich beeinträchtigen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.