Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie immer noch in der großen Gruppe von Leuten sind, die versuchen, eine PS5 in die Hände zu bekommen, können Sie sich vielleicht von Sonys Ankündigung trösten, dass die Konsole kürzlich die 10-Millionen-Marke überschritten hat.

Die Ankündigung bestätigt, dass die Konsole immer noch absolut aus den Regalen fliegt, obwohl die Abholung selbst für erfahrene Käufer eine Herausforderung darstellt. Die Auffüllungen verschwinden immer noch innerhalb von Minuten, daher gibt es keine Anzeichen dafür, dass die PS5 ihre Verkäufe verlangsamen wird.

In einem Interview mit gamesindustry.biz bestätigte PlayStation-Chef Jim Ryan, dass es in Gebieten wie China eine große Nachfrage gibt, die den Umsatz weiter ankurbelt. Das bedeutet, dass die Abstimmung von Nachfrage und Angebot nach wie vor eine große Priorität hat.

Der Erfolg der Konsole ging natürlich mit einigen großen Zahlen für große Spiele einher, darunter mehr als 6,5 Millionen Kopien von Spider-Man: Miles Morales und über eine Million Kopien von Ratchet & Clank: Rift Apart , die nur als ein paar Wochen zuvor.

Für PlayStation sieht es also alles ziemlich rosig aus, aber Xbox sieht nicht so aus, als ob es weit zurückliegt – es hat kürzlich seine eigene Ankündigung gemacht, dass die Xbox Series X und Series S die am schnellsten verkauften Xboxes in der Geschichte sind, genau wie die PS5 auf der anderen Seite, also ist klar, dass die Konsolen der nächsten Generation für ihre jeweiligen Hersteller zur richtigen Zeit gekommen sind. Da Xbox jedoch weniger bereit ist, harte Zahlen zu liefern, sieht es so aus, als ob die PS5 vorerst die Nase vorn hat.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Juli 2021.