Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat angekündigt, eine Partnerschaft mit der Online-Kommunikationsplattform Discord einzugehen, mit dem Ziel, "die Erfahrungen von Discord und PlayStation ab Anfang nächsten Jahres auf Konsole und Handy näher zusammenzubringen".

Im Moment sind nicht viele Informationen verfügbar.

Sony sagte lediglich, dass die beiden Unternehmen "hart daran arbeiten, Discord mit Ihrem sozialen und Spielerlebnis im PlayStation Network zu verbinden". Bedeutet dies, dass eine Discord-App für PlayStation 4, 5 und andere Konsolen verfügbar ist? Oder können wir eine Art Integration erwarten B. PSN mit Discord verbinden zu können, um mit Freunden zu chatten?

Im Rahmen des Deals investiert Sony jedoch als Minderheitsinvestor in die Investmentrunde der Serie H von Discord. Denken Sie daran, Discord ist eine äußerst beliebte Plattform für Gamer mit über 140 Millionen aktiven Benutzern ( Stand: Dezember letzten Jahres). Berichten zufolge hat Microsoft in diesem Jahr versucht, Discord für 10 Milliarden US-Dollar zu erwerben. Discord entschied sich letztendlich dafür, ein unabhängiges Unternehmen zu bleiben.

Vor diesem Hintergrund ist es interessant, dass Sony beschlossen hat, Discord zu investieren und zu nutzen. Das Unternehmen plant, in den kommenden Monaten weitere Details darüber bekannt zu geben, wie Discord in seine PlayStation-Produkte aufgenommen werden soll.

Weitere Informationen zu Discord und seiner Funktionsweise finden Sie in der ausführlichen Anleitung von Pocket-lint hier.

Schreiben von Maggie Tillman.