Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die PlayStation 5 wird mit einer gesunden Sammlung von Media-Streaming-Apps gestartet, um zu beweisen, dass sie diesmal genauso leistungsfähig ist wie ein Mediaplayer wie eine Spielekonsole.

Die separat erhältliche PS5 Media Remote verfügt über Verknüpfungstasten zu vier Diensten: Netflix, Disney +, YouTube und Spotify.

Darüber hinaus wurde bestätigt, dass Apple TV und Twitch verfügbar sind. Erstere bieten Zugriff auf TV + -Sendungen sowie alle von Apple selbst gekauften Filme und Box-Sets.

Weitere Apps für die PlayStation 5 sind Amazon Prime Video, MyCanal, Peacock und Hulu (je nach Region).

Auf der PS5-Benutzererfahrung wird ein Medienbereich für Medienunterhaltung bereitgestellt. Sie müssen keine dedizierten Anwendungen mehr über den PS Store herunterladen.

Die PS5 verfügt außerdem über ein Control Center zur Steuerung der Musikwiedergabe. Und natürlich ist es die erste Sony-Konsole, die mit einem 4K Ultra HD Blu-ray-Deck ausgestattet ist (bei der nicht digitalen Edition).

Das heißt, Sie können Filme in bester Qualität ansehen, sei es durch Streaming oder auf Disc.

Die PlayStation 5 Media Remote ist ab dem gleichen Tag wie die PS5 erhältlich - am 12. November in den USA und am 19. November in Großbritannien.

squirrel_widget_2679985

Schreiben von Rik Henderson.