Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony Interactive Entertainment hat die Benutzererfahrung für die PlayStation 5 verbessert .

In einem heute veröffentlichten Enthüllungsvideo enthält die PS5 UX Elemente der Medienleiste, die über den Homescreen der PS4 läuft, diese jedoch minimiert und noch viel mehr hinzufügt.

Es gibt auch ein neues Kontrollzentrum, das im Spiel durch "Tippen auf eine Taste" zugänglich ist. Sie müssen den Spielbildschirm nicht mehr verlassen, um auf Ihr Profil, den Batteriestatus des Controllers, die Energieoptionen und mehr zuzugreifen.

Es gibt auch Karten, die verschiedene Updates und Optionen für das Spiel bieten, in dem Sie sich gerade befinden. Dazu gehören Aktivitäten - verschiedene Level oder Tracks (in einem Fahrspiel), in denen Sie Ihren Fortschritt sehen und sofort springen können, ohne durch das Spiel navigieren zu müssen spieleigenes Menüsystem.

Sehr geschickt erhalten Sie sogar Schätzungen zur Spielzeit, wie lange das Level dauern könnte - praktisch, wenn Sie nur eine festgelegte Zeit vor dem Abendessen oder dem Schlafengehen haben.

Einige Aktivitäten im Spiel bieten sogar Tipps zum Erreichen verschiedener Ziele, sodass Sie nicht pausieren und eine exemplarische Vorgehensweise auf YouTube oder online ansehen müssen.

Der Haupt-Homescreen dieses Mal ist inhaltsreicher als zuvor, mit Game Hubs, die ihren eigenen Hintergrund haben und einfachen Zugriff auf eine Fülle von Informationen und Segmenten haben.

Alles sieht viel sauberer aus als die Xbox-Benutzeroberfläche, die für Xbox Series X und S verfügbar ist, und wurde bereits für Xbox One eingeführt. Wir werden Sie jedoch darüber informieren, wie sie mit den Konsolen der nächsten Generation funktionieren, wenn sie in den Pocket-Lint-Testlabors eintreffen.

Schreiben von Rik Henderson.