Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als die PS5 Media Remote neben den kommenden PlayStation-Konsolen der nächsten Generation vorgestellt wurde, hatten wir eine große Frage: Wozu dienen die leeren Schaltflächen unten?

Jetzt scheinen wir zu wissen, dass ein durchgesickertes Bild aus dem angeblichen Handbuch der Fernbedienung zeigt, dass sie als Netflix, Disney +, Spotify und YouTube bezeichnet werden - vermutlich um sofortigen Zugriff auf diese spezifischen Apps zu ermöglichen, ohne durch Menüs blättern zu müssen.

Das Bild zeigt deutlich die Logos für jeden der Streaming-Dienste, die den vier Schaltflächen in der unteren Hälfte der Fernbedienung zugeordnet sind.

Das Handbuch wurde online von der brasilianischen Tech-Site Technoblog entdeckt und enthält außerdem eine Mikrofontaste, mit der Benutzer "ein Spiel starten" oder "Medien bedienen" können. Die PS-Markentaste ist ebenfalls vorhanden, wodurch wahrscheinlich die Konsole gestartet und / oder Sie zum Startbildschirm zurückgeschickt werden.

Einer unserer größten Fehler bei der PS4 war, dass sie nicht mit einer Fernbedienung eines Erstanbieters geliefert wurde - im Gegensatz zur PlayStation 3. Dies könnte jedoch daran liegen, dass die Konsole nie wirklich als Medienmaschine konzipiert wurde. Schließlich fehlte sogar der 4K-fähigen PS4 Pro ein 4K-Blu-ray-Laufwerk.

Jetzt scheint Sony seine neuesten Konsolen wieder als Medieneinheiten zu betrachten.

Schreiben von Rik Henderson.
  • Via: PS5 Media Remote Includes Netflix, YouTube, Spotify, and Disney+ Buttons - pushsquare.com
  • Quelle: Exclusive: Sony approves PlayStation 5 controller with Disney + button in Brazil - tecnoblog.net
Abschnitte PlayStation Spiele