Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt Spiele, die wir beiläufig spielen, und Spiele, die wir nie vergessen. Red Dead Redemption fällt fest in die letztere Kategorie. Und laut einem anonymen Leck könnte es ein richtiges Remake für die PlayStation 5 und Xbox Series X-Generation geben.

Ja, das Leck ist anonym - wie von CCN unter Berufung auf 4chan Sourcing beschrieben - und kann daher mit Sicherheit nicht überprüft werden. Aber lassen Sie uns verwöhnen, während wir für einen Moment in einem Kaninchenbau im westlichen Stil verschwinden. Denn ein Red Dead-Remake wäre ein verdammter Titel für die Konsolen der neuen Generation.

Das Leck deutet darauf hin, dass dieses Remake der ersten Red Dead eine komplette Überarbeitung sein würde, bei der der Motor und die Funktionen der Fortsetzung Red Dead Redemption 2 in Anspruch genommen werden, nicht nur ein schnelles Bündel mit DLC, das für ein gutes Maß eingespannt wurde (obwohl der Undead Nightmare Erweiterung soll enthalten sein).

Das würde eine bessere Grafik bedeuten, das Ausleihen neuerer Funktionen sowie die vorgeschlagenen brandneuen Missionen und zusätzlichen Dialog. Ja, John Marston wird wieder zurück sein.

Es ist ein Jahrzehnt seit dem Start von Red Dead im Jahr 2010 vergangen. Und da Grand Theft Auto 6 wahrscheinlich noch einige Jahre nicht zu sehen ist , könnte eine Fahrt auf der Nostalgie-Spur genau das sein, was der Spieler jemals bestellt hat. Insbesondere bei all dem grafischen Potenzial, das die PS5- und Xbox-Serie X in die Serie bringen könnte.

Schreiben von Mike Lowe.