Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben lange darauf gewartet: Der erste Test der technischen Daten der Sony PS5, der auf der Global Developers Conference (GDC) stattfinden sollte, aber natürlich nicht aufgrund einer Stornierung aufgrund des COVID-19 erfolgte Ausbruch.

Angesichts dieser Absage fühlte sich dies wie eine Konferenz wie keine andere an. Mark Cerny, führender Systemarchitekt für PlayStation 5, betrat eine imaginäre Phase. Trotz all unserer Aufregung - und wir sind immer noch aufgeregt - war dies der Grund, warum es ein Konsolen-Teaser war, der seinesgleichen sucht.

War das Publikum überhaupt real?

Ok, wir wissen, dass wir in weltverändernde Zeiten geraten sind und nicht erwartet haben, dass es ein Publikum gibt. Aber mit fünf Silhouetten vor Cerny gingen die Leute schnell in die sozialen Medien, um ihre Realität abzufragen.

Sind es echte Menschen, Pappausschnitte, Roboter mit programmierter Bewegung? Nein, wir denken, sie sind CGI-Renderings. Dies ist schließlich eine Präsentation über Rechenleistung und grafische Leistung.

Warum dieser Vaio-Laptop?

Es war einmal eine Laptop-Filiale von Sony, in der Produkte unter der Marke Vaio hergestellt wurden. Aber das ist vor einigen Jahren gestorben. Zugegeben, Vaio kehrte in neuer Form zurück , aber Sony besitzt es nicht mehr. Außerdem läuft Windows, das, wie Sie wissen, ein Microsoft-Produkt ist, als ob Xbox hier halb trollt. Wir scherzen.

Keine Spiele, keine Hardware

Cerny sagte es von Anfang an: Bei dieser Konferenz ging es um Spezifikation und darum, was möglich sein wird. Aber dieses Wiegenlied, das auf eine ruhige, ASMR-ähnliche Art und Weise geliefert wurde - mit vielen geflüsterten Akronymen, die das Gehirn beugen - war faszinierend. Eigentlich wollten wir nur sehen, wie diese PlayStation der nächsten Generation aussehen wird. Und wie sehen die Titel darauf aus?

"Fast alle" PS4-Titel sind abwärtskompatibel

"Fast alle" der 100 besten PS4-Titel können auf PS5 gespielt werden. Halten Sie, es ist nicht 100 Prozent? Scheinbar nicht. Trauriges Gesicht.

10.28 Teraflops… sind nicht 12 Teraflops

Nach vielen Gesprächen, die das Potenzial der Interna der PS5 vergrößerten, kam Cerny zu einer Teraflops-Zahl von 10,28. Das ist ziemlich gut, oder? Nun ja, aber es sind nicht die 12 Teraflops, die Xbox vor einiger Zeit angekündigt hat . Und in der von Spezifikationen besessenen Welt wird dies zweifellos viel Aufmerksamkeit bei den Spielern auf sich ziehen.

Zusammenfassend: Wir sind immer noch aufgeregt

Aber lass dich nicht von all dem ablenken. Letztendlich wird die PS5 eine aufregende Hardware sein. Wir haben die benutzerdefinierte SSD, die 100-mal schneller als vorhandene Hardware geladen werden soll, nicht erwähnt - als ein solches Beispiel.

Es wird eine Menge weiterer aufregender Dinge geben - aber wir müssen etwas länger warten, bis wir die Konsole selbst und die Spiele in ihrer ganzen Pracht sehen können.

Schauen Sie sich unsere Funktion mit all den guten Dingen genauer an: PS5-Spezifikationen, Veröffentlichungsdatum, Controller und mehr: Alle aktuellen Details zu PlayStation 5

Schreiben von Mike Lowe.