Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Minecraft erhält ein Update, das das plattformübergreifende Spielen zwischen der PlayStation 4 und anderen Geräten ermöglicht.

Insbesondere wird Mineraft von Microsoft ab dem 10. Dezember kostenlos auf die Bedrock Edition für PS4 aktualisiert und ermöglicht das plattformübergreifende Spielen zwischen Xbox One, Windows 10-PCs, Nintendo Switch, iOS, Android, Gear VR und PS4. Die Bedrock Edition kommt für PS4, kurz nachdem Sony die Cross-Play-Unterstützung für PS4 aus der Beta heraus gestartet hat. Wenn Sie Minecraft das nächste Mal auf PS4 starten, sollte das neue Update automatisch installiert werden.

Dies ist eine große Sache, wenn man bedenkt, dass es weltweit mehr als 480 Millionen Minecraft-Benutzer gibt. So hat Sony das neue Update beschrieben :

"Wie unterscheidet sich das von der Version von Minecraft, die ich bereits auf meiner PS4 spielen kann? Der Unterschied besteht darin, dass die Bedrock-Version von Minecraft die einheitliche Version des Spiels ist, die auf allen Konsolen die gleiche Erfahrung bietet. All dieser herrliche, einheitliche Code bedeutet, dass Sie auf Xbox One, Nintendo Switch, dasselbe Spiel wie Ihre Freunde spielen , Windows 10 und Mobile! * Also, ja - das bedeutet, dass Sie zwischen diesen verschiedenen Konsolen wechseln können. Darüber hinaus haben PS4-Spieler jetzt auch Zugriff auf den Minecraft Marketplace - eine Quelle für Welten, Skins, Minispiele, und Mash-up-Packs! Sie werden also nicht nur ein besseres Minecraft-Erlebnis als je zuvor haben, sondern mehr Minecraft als je zuvor. "

Denken Sie daran, dass es ungefähr zwei Jahre her ist, seit Crossplay für Minecraft auf Xbox, PC, Handy und dem Switch live geschaltet wurde. Sony hatte ursprünglich das Cross-Play für beliebte Spiele, einschließlich Minecraft, blockiert, aber es hat seine Mine vor über einem Jahr nach erheblichen Rückschlägen für die Verbraucher geändert.

Titel wie Fortnite, PUBG und Call of Duty: Modern Warfare bieten Cross-Play für PS4.

Schreiben von Maggie Tillman.