Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein in Brasilien von Sony Interactive Entertainment eingereichtes Patent legt nahe, dass die kommende PlayStation 5 in irgendeiner Form Kassetten verwenden wird.

Dies lässt einige glauben, dass Sony seine eigenen, austauschbaren Solid-State-Laufwerke (SSD) herstellen wird. Sie möchten Ihre Speicherkapazität verbessern? Stecke eine neue Kassette in deine PS5 .

Entweder das, oder es ist eine Rückkehr für Spiele auf Kassette geplant, oder, und dies ist eine noch längere Aufnahme von Speicherkarten mit geringerer Kapazität, die wie die funktionieren, die 1994 in Japan und 1995 in den USA und Europa für die ursprüngliche PlayStation veröffentlicht wurden .

Letzteres ist höchst unwahrscheinlich, da Sony niemals USB-Anschlüsse und Unterstützung für externe Laufwerke streichen könnte. Und was Spielekassetten betrifft, hat Mark Cerny von Sony bereits bestätigt, dass die PS5 mit einem 4K Ultra HD Blu-ray-Laufwerk geliefert wird.

Stattdessen wird das Patent gefunden und illustriert von LetsGoDigital in der Tat auf größere Speicherlaufwerke verweisen könnten Sie sogar noch einfacher als die Festplatten in den PlayStation 4 Modelle ersetzen können.

Es ergibt Sinn. Immerhin ist der Speichermarkt riesig und da PS4 und PS4 Pro es Ihnen ermöglichen , die Kapazität mithilfe interner und externer Laufwerke zu verbessern , ist es naheliegend, dass Sony diesmal einen Teil dieser Aktion wünscht.

Anstatt das Branding für Western Digital oder Seagate zu lizenzieren, könnte es seine eigenen SSD-Kassetten erstellen und selbst noch heißer werden.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

Wie viel sie kosten und wo Sie bleiben, sind Fragen für ein anderes Mal.

Schreiben von Rik Henderson.