Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat damit begonnen, die Leute per E-Mail darüber zu informieren, dass der PlayStation Now-Dienst bald nur noch begrenzt verfügbar sein wird.

Das Unternehmen gab bekannt, dass sein Game-Streaming-Service ab diesem Sommer nur noch für PlayStation 4 und PC verfügbar sein wird. Der Dienst für PS3, PS Vita, PlayStation TV und alle unterstützten Smart-TVs und Blu-ray-Player wird eingestellt. Die Einstellung beginnt am 15. August 2017.

Sony sagte auch, dass 2016 Modelle von Sony Bravia TVs am 1. April 2017 eingestellt werden. Die vollständige Liste der kompatiblen Geräte für die Zukunft finden Sie auf Sonys Blog . Denken Sie daran, Sony hat den Dienst erst 2014 gestartet. Viele fragen sich, ob dies den Beginn eines Endes signalisiert.

"Nach sorgfältiger Überlegung haben wir beschlossen, unseren Fokus und unsere Ressourcen auf PS4 und Windows PC zu verlagern, um die Benutzererfahrung auf diesen beiden Geräten weiterzuentwickeln und zu verbessern", erklärte Sony in einem Blog. "Dieser Schritt versetzt uns in die beste Position, um den Service noch weiter auszubauen."

PlayStation Now ist ein Cloud-basierter Dienst, ähnlich wie Netflix oder Spotify, jedoch für Spiele. Es enthält zunächst eine große Sammlung von PlayStation 3-Archivtiteln (mehr als 350 Spiele in den USA erhältlich, über 150 in Großbritannien).

PlayStation Now ist im letzten August für PC-Benutzer eingetroffen.

Sony PlayStation
Schreiben von Elyse Betters.