Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als die PlayStation 4 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, schienen 500 GB Speicherplatz ausreichend zu sein. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass die Größe der Spieledateien mit einer angemessenen Geschwindigkeit von Knoten zunahm.

Nehmen wir zum Beispiel Red Dead Redemption 2 , das riesige 99 GB Speicherplatz benötigt, unabhängig davon, ob Sie die digitale Download-Version oder das Spiel auf CD haben. Wenn Sie sich für den Download entscheiden, müssen Sie zusätzliche 50 GB für den Installationsvorgang finden.

Dadurch bleibt auf Ihrem Standardlaufwerk nicht zu viel Platz für viele andere Spiele.

squirrel_widget_175998

Selbst wenn Sie die erweiterte Version der PS4 oder der PS4 Pro mit jeweils 1 TB Laufwerk haben, werden sie Probleme haben. Und selbst mit den schnellsten verfügbaren Internetgeschwindigkeiten möchten Sie Spiele nicht zu oft löschen und neu installieren.

Glücklicherweise gibt es zwei Möglichkeiten, um den Speicherplatz auf Ihrer PS4 oder PS4 Pro zu erhöhen. Einer ist blendend einfach, der andere etwas komplizierter. Beide arbeiten jedoch sehr effektiv und sind nicht zu teuer.

Der einfache Weg: So erweitern Sie Ihr PS4-Laufwerk über eine externe USB 3.0-Festplatte

Der einfachste Weg, den Speicher Ihrer PS4 zu erhöhen, sei es das Originalmodell, die Aktualisierung 2016 oder eine PS4 Pro, besteht darin, Ihrem Setup eine USB 3.0-Festplatte hinzuzufügen.

Jedes USB 3.0-Laufwerk erledigt die Aufgabe und die PS4 unterstützt Laufwerke mit einer Größe von bis zu 8 TB.

Pocket-lint

Wir haben eine dedizierte PS4-Edition des Seagate Game Drive mit 4 TB Speicherplatz ausgewählt . Es bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis von unter 100 Euro und ist perfekt auf die PS4 abgestimmt.

Eine weitere großartige Alternative ist ein WD_Black P10 Game Drive , der speziell für Gamer entwickelt wurde und für bis zu 5 TB nur wenig mehr kostet.

Pocket-lint

Was auch immer Sie wählen, damit es mit Ihrer PS4 funktioniert, schließen Sie es einfach an einen der drei USB 3.0-Anschlüsse an. Wir haben einen der hinteren Anschlüsse ausgewählt, um ihn aus dem Weg zu räumen.

Pocket-lint

Sie müssen dann zum Menü Einstellungen gehen, um das Laufwerk so zu formatieren, dass es als externer Speicher fungiert. Gehen Sie zu Geräte und dann zu USB-Speichergeräten. Ihr neues Laufwerk sollte auf dem nächsten Bildschirm aufgelistet sein.

Pocket-lint

Klicken Sie darauf und Sie werden zu einer Seite mit einem Feld mit der Aufschrift "Format und erweiterter Speicher" weitergeleitet. Klicken Sie darauf, warten Sie kurz und Bingo, das Laufwerk ist betriebsbereit.

Die PS4 legt Ihr externes Laufwerk automatisch als Standard für die Installation von Spielen fest.

Pocket-lint

Wenn Sie stattdessen Ihr internes Laufwerk verwenden möchten, kehren Sie zum Menü Einstellungen zurück, gehen Sie zu Speicher und drücken Sie Optionen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen dem internen und dem externen Laufwerk als Installationsort für das Spiel zu wählen.

Der schwierigere Weg: Ersetzen Sie die Festplatte in Ihrer PS4

Eine andere Möglichkeit, den Speicher Ihrer PS4 zu erweitern, besteht darin, die Festplatte im Computer auszutauschen. Es ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört, und könnte ideal sein, wenn Sie beispielsweise ein Solid-State-Laufwerk für einen schnelleren Zugriff hinzufügen möchten.

Sie müssen mindestens einen Teil der Konsole auseinander nehmen. Sony macht es Ihnen sehr einfach, aber Sie werden den Prozess immer noch etwas langwierig finden. Der einfache Teil ist jedoch die Auswahl eines Laufwerks.

Pocket-lint

Die PS4 verwendet eine 2,5-Zoll-SATA-Festplatte, wie sie in einem Laptop zu finden ist. Es funktioniert jedoch kein altes 2,5-Zoll-Laufwerk. Für eine PS4 darf die Tiefe nicht größer als 9,5 mm sein, da sie sonst zu groß für die Schublade des Festplattengehäuses ist.

Es gibt einige, die die Spezifikationen erfüllen und bei etwa 50 GBP liegen. Wir haben uns für ein Western Digital WD10JPVX entschieden - ein älteres Laufwerk mit 5400 U / min Blue und einer Tiefe von 7 mm, das gut passt - aber es gibt viele neuere SATA III-Alternativen.

Sie können sich sogar für ein SSD / HDD-Hybridlaufwerk entscheiden, z. B. das 1 TB Seagate FireCuda-Gaming-Laufwerk, das bei Amazon UK erhältlich ist .

Einige haben auch reine SSD-Äquivalente vorgeschlagen, die die Ladegeschwindigkeit drastisch erhöhen, aber unerschwinglich teuer sein können, wenn Sie versuchen, den Speicher zu vergrößern, anstatt ihn zu verkleinern.

Die Einrichtung

Die Installation einer PS4-Festplatte ist viel zeitaufwändiger als die Erhöhung des Speichers über eine externe Lösung. Die PS4 benötigt etwas mehr Zeit, um einsatzbereit zu sein. Dazu gehört auch das Sichern von Dateien, da Sie nach dem Einsetzen des neuen Laufwerks vollständig neu starten müssen.

Die Dateien, die gesichert werden müssen, sind Spielspeicher und alle Videoclips oder Screenshots, die Sie behalten möchten. Ersteres können Sie auf verschiedene Arten tun.

Wenn Sie ein PlayStation Plus-Mitglied sind, können Sie alle Ihre gespeicherten Dateien in die Cloud hochladen und nach Abschluss erneut herunterladen. Wenn Sie dies bereits so eingerichtet haben, dass es automatisch geschieht, müssen Sie sich nicht erneut mit diesem Teil des Prozesses befassen. Wenn Sie noch keine Spiele haben, kann dies eine Weile dauern.

Pocket-lint

Wenn Sie kein PlayStation Plus-Mitglied sind oder eine lokalere Kopie Ihrer Speicherungen behalten möchten, benötigen Sie einen USB-Speicherstick oder (ironischerweise) eine externe Festplatte, die nach FAT-, FAT32- oder exFAT-Standard formatiert ist, um Daten zu speichern. Schließen Sie es über einen der vorderen USB-Anschlüsse an die PS4 an und bereiten Sie sich auf einen mühsamen Prozess vor.

Gehen Sie zu Einstellungen, Verwaltung gespeicherter Daten für Anwendungen, Gespeicherte Daten im Systemspeicher, und Sie sehen Kopieren auf USB-Speichergerät. Gehen Sie in dieses Menü und Sie sehen eine Liste aller Ihrer Spiele. Geben Sie jedes einzeln ein und Sie können die Dateien ankreuzen, die Sie kopieren und bestätigen möchten. Die Dateien werden sofort auf das externe Laufwerk kopiert (oder in die Cloud hochgeladen, wenn Sie diese Route durchlaufen).

Pocket-lint

Denken Sie auch daran, Ihre aufgenommenen Videos und Screenshots im Abschnitt "Erfassungsgalerie" von System Storage Management zu sichern. Sobald Sie fertig sind, können Sie das neue Laufwerk installieren.

Laufwerk installieren

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre PS4 vollständig ausschalten, nicht nur in den Ruhemodus, und ziehen Sie sie dann von einem der Kabel auf der Rückseite ab. Stellen Sie die Konsole auf eine ebene Fläche und schieben Sie das Festplattengehäuse ab. Dies sollte nicht schwierig sein, unterscheidet sich jedoch in der Position von der ursprünglichen PS4, der neuesten PS4 und der neuesten PS4 Pro.

Pocket-lint

Im Inneren erhalten Sie Zugriff auf das Festplattengehäuse, das mit nur einer großen Schraube mit den PlayStation-Symbolen befestigt ist. Wenn Sie dies mit einem Kreuzschlitzschraubendreher unangemessen machen, können Sie das vorhandene Laufwerk mit dem kleinen Griff herausziehen.

Pocket-lint

Lösen Sie die vier schwarzen Schrauben, zwei auf beiden Seiten des Festplattengehäuses, und lassen Sie die Gummihalter an Ort und Stelle. Entfernen Sie dann das mit der PS4 gelieferte Laufwerk.

Pocket-lint

Ersetzen Sie es durch das neue Laufwerk und schrauben Sie die schwarzen Schrauben wieder fest.

Pocket-lint

Schieben Sie das Laufwerk zurück in die Konsole, bis es sich richtig anfühlt, und schrauben Sie es mit der großen PlayStation-Schraube fest.

Befestigen Sie den Deckel oder die Klappe wieder, und der Teil der Arbeit ist erledigt.

Neuinstallation der Systemsoftware

Da auf der Konsole jetzt ein brandneues Laufwerk installiert ist, auf dem keine Systemsoftware installiert ist, müssen Sie es manuell neu installieren. Für diesen Teil des Setups benötigen Sie auf jeden Fall ein externes USB-Laufwerk (oder einen Memory Stick) mit einer Kapazität von mindestens 1 GB, selbst wenn Sie alle Ihre gespeicherten Spiele in der Cloud gespeichert haben.

Pocket-lint

Erstellen Sie mit einem Computer einen Ordner mit dem Namen "PS4" auf dem Laufwerk und anschließend einen Ordner mit dem Namen "UPDATE". Sie müssen dann die neueste Systemsoftwaredatei von Sony herunterladen und einige Links auf der PlayStation-Website nicht befolgen, da diese Sie zu früheren Versionen senden können, die nicht funktionieren (bei der Installation wird nur eine Fehlermeldung angezeigt). .

Die neueste Systemsoftware (zum Zeitpunkt des Schreibens) ist Version 7.51, die wir hier auf playstation.net gefunden haben. Es wird ungefähr 1 GB zum Herunterladen sein, ist aber die komplette Software, nicht nur ein Update. Wenn die Datei viel kleiner ist, ist sie falsch und funktioniert nicht.

Verschieben Sie die heruntergeladene Datei (mit dem Namen PS4UPDATE.PUP) in den Ordner UPDATE auf dem Laufwerk, und Sie können sie auf der Konsole installieren.

Pocket-lint

Schließen Sie alle Kabel wieder an der Rückseite der PS4 an, schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an der Vorderseite an und schließen Sie einen DualShock 4-Controller über ein eigenes USB-Kabel an. Drücken Sie dann den Ein-Schalter an der Vorderseite der Maschine mindestens sieben Sekunden lang. Dadurch wird die Konsole im abgesicherten Modus gestartet und Sie erhalten einige Optionen. Wähle "PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren)" und die PS4 findet das Update (falls das richtige ist) und installiert es. Insgesamt dauert es nur etwa fünf Minuten, und dann wird Ihre PS4 neu gestartet und gestartet, als wäre sie gerade ausgepackt und zum ersten Mal eingerichtet worden.

Performance

Natürlich musst du dann alles neu installieren und dich in deinem PlayStation Network-Profil anmelden, aber zumindest hast du viel mehr Speicherplatz als zu Beginn.

Pocket-lint

Da wir uns für ein Laufwerk mit 5400 U / min entschieden haben, das demjenigen ähnelt, das ursprünglich mit der Maschine geliefert wurde, haben wir keine wirkliche Leistungssteigerung auf dem internen Laufwerk bemerkt.

Wir haben uns jedoch nicht um Geschwindigkeit bemüht (dafür können Sie sich stattdessen für ein Laufwerk mit 7200 U / min entscheiden, wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld zu verdienen), und nur dieser zusätzliche Speicherplatz macht einen großen Unterschied für unser Spieleleben.

Wenn wir ehrlich sind, ist es am besten, die Route für externe Laufwerke zu wählen, da dies heutzutage kinderleicht und relativ billig ist. Wenn Sie Ihr System jedoch wirklich verbessern möchten, möchten Sie möglicherweise irgendwann auch ein neues, schnelleres internes Laufwerk hinzufügen.

Schreiben von Rik Henderson.