Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In den letzten Jahren sind immer mehr Menschen in das Streaming auf Twitch, YouTube und Facebook eingestiegen.

Gamer lieben die Idee, mit dem, was sie lieben, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Jeder weiß jedoch, dass es nicht so einfach ist, es zu schaffen. Es ist nicht so einfach, OBS Studio oder Streamlabs herunterzuladen und den Live-Button zu drücken.

Man braucht eine professionelle Einrichtung mit der richtigen Ausrüstung, ein anständiges Mikrofon, damit man gehört wird, und verdammt viel Zeit und Geduld, um sich seinem Handwerk zu widmen. Ganz zu schweigen vom Charisma, um ein Publikum zu fesseln und immer wieder zu begeistern. Wenn Sie bereit sind, sich darauf einzulassen, kann das eine spannende Sache sein.

Es gibt jedoch einige Dinge, die man beachten sollte, und eines davon ist das Stream Sniping.

Was ist "Stream Sniping"?

Wenn du schon eine Weile PC-Spiele online spielst, dann weißt du, dass es da draußen eine Menge Trolle und furchtbare Individuen gibt, die dir gerne den Spaß verderben. Diese Leute lieben es, zu trauern und Unfug zu treiben, der ihnen vielleicht Spaß macht, aber im Allgemeinen allen anderen den Spaß verdirbt.

Leider haben diese Trolle mit der zunehmenden Popularität des Streamings ein neues Spiel entwickelt - Stream Sniping.

Vereinfacht ausgedrückt ist Stream-Sniping der Versuch, Ihren Stream gegen Sie zu verwenden. Wenn Sie irgendeine Art von Online-Multiplayer-Spiel spielen, können Sie Opfer von Stream-Sniping werden. Dies ist besonders häufig bei wettbewerbsorientierten Spielen der Fall, bei denen die Kenntnis des Standorts des Gegners den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage eines Spiels ausmachen kann.

Haben Sie schon einmal ein Spiel im geteilten Bildschirm mit einem Freund oder einer geliebten Person gespielt und einen frechen Blick geworfen, um zu sehen, wo er oder sie ist, um Ihnen einen Vorteil zu verschaffen? Ein kurzer Blick genügt, um das Spiel zu gewinnen, und schon ist die Verlockung groß. Nun, mit Streaming öffnen Sie sich im Grunde jedem, der das mit Ihnen tun möchte, von jedem Ort der Welt aus.

Alles, was jemand tun muss, ist, die von Ihnen gewählte Streaming-Plattform zu öffnen und auf Ihren Live-Stream zu klicken, um zu sehen, was Sie gerade machen. Wenn Sie die Standardeinstellungen verwenden, können Sie fast in Echtzeit sehen, wo Sie sind und was Sie gerade tun.

Wenn du irgendwann die Karte öffnest oder an einem bestimmten Ort sitzt und zeltest oder auch nur in der Nähe eines offensichtlichen und leicht identifizierbaren Ortes, dann ist es leicht, dich zu finden und zu schlagen.

Aber ich bin nur ein kleiner Streamer

Es ist leicht zu glauben, dass Stream-Sniping nur für große Streamer ein wirkliches Problem ist. Für diese Trolle ist es vielleicht ein größerer Spaß, jemanden zu besiegen, der sein Spiel vor Tausenden von Zuschauern sendet. Aber es ist auch ein Problem für kleine Streamer.

Manchmal geht es Stream-Snipern nur um den Sieg, manchmal sind sie auf einer Mission, um einen bestimmten Streamer absichtlich zu schikanieren und zu ärgern.

Was kann man gegen Stream-Sniping tun?

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um das Problem des Stream-Snipings zu entschärfen. Viele beliebte Spiele haben spezielle Einstellungen für Streamer. Dazu gehören manchmal Dinge wie der Streamermodus für die Musik im Spiel (um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden), aber auch Einstellungen, die den Namen des Servers, auf dem du dich befindest, verbergen, dir erlauben, dein Handle im Spiel zu verbergen oder zu ändern und vieles mehr.

Rainbow Six Siege verfügt zum Beispiel über mehrere Tools zur Bekämpfung von Scharfschützen beim Streaming. Dazu gehören verschiedene Einstellungen, die verhindern, dass Scharfschützen sich mit dir in eine Warteschlange einreihen, indem sie deine Region und Latenz verbergen, sowie Einstellungen, die das Match-Matching zufällig verzögern, wenn du klickst, um einem Spiel beizutreten, damit es schwieriger ist, in dieselbe Lobby zu kommen. Andere Einstellungen geben Streamern die Möglichkeit, Namen, Freigabestufen und Avatare zu verbergen, was es schwieriger macht, dich zu finden.

Diese Einstellungen allein beheben das Problem jedoch nicht unbedingt. Sie helfen zwar, sind aber nicht narrensicher. Wenn Sie sich an einem leicht zu identifizierenden Ort befinden, sind Sie immer noch leicht zu finden und zu töten, zu trollen oder was auch immer der Stream-Scharfschütze sonst vorhat.

Pocket-lintWas ist Stream Sniping Foto 1

Verzögern Sie Ihren Stream

Eine Möglichkeit, sich gegen Stream-Sniping zu wehren, besteht darin, eine Verzögerung in Ihren Stream einzubauen. Im Idealfall möchten Sie in der Lage sein, mit Ihrem Publikum in Echtzeit zu interagieren und auf Kommentare zu antworten, sobald sie im Chat erscheinen. Dies kann jedoch problematisch sein, wenn Sie sich für Stream-Heckenschützen öffnen.

Wenn Sie ein wettbewerbsorientiertes Spiel spielen und sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren, reagieren Sie vielleicht nicht so oft auf den Chat, wie Sie es ohnehin könnten.

Sie können in OBS, Streamlabs und XSplit ganz einfach eine Streamverzögerung hinzufügen.

Führen Sie in OBS zum Beispiel folgende Schritte aus:

Die besten PC-Spiele zum Kauf 2022: Fantastische Spiele für Ihre Sammlung

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen
  • Navigieren Sie zu Erweitert
  • Suchen Sie die Einstellung "Stream Delay" und klicken Sie auf "Enable".
  • Fügen Sie eine Dauer hinzu, die dem Stream hinzugefügt werden soll, und experimentieren Sie, um zu sehen, was funktioniert.

Was können Sie sonst noch gegen Stream-Heckenschützen tun?

Wenn Sie ein Problem mit regelmäßigen Stream-Snipern haben und wissen, wer sie sind, können Sie auch andere Dinge tun.

In einigen Spielen können Benutzer andere Spieler wegen toxischen Verhaltens melden. Dazu gehört auch das Melden von Spielern wegen Stream-Sniping, das, seien wir ehrlich, ohnehin eine andere Form des Cheating ist.

Sie können sich auch an die Streaming-Plattform Ihrer Wahl wenden, um Hilfe zu erhalten. Twitch zum Beispiel hat Richtlinien für Spielinhalte, die Spieler und Twitch-Nutzer kennen sollten. Zu den Richtlinien von Twitch gehören auch Regeln gegen Stream-Sniping:

"Jegliche Aktivitäten wie Betrug, Hacking, Botting oder Manipulationen, die dem Kontoinhaber einen unfairen Vorteil in einem Online-Multiplayer-Spiel verschaffen, sind verboten. Dazu gehört auch das Ausnutzen der Live-Übertragung eines anderen Broadcasters, um ihn im Spiel zu belästigen, z. B. Stream-Sniping."

Wenn Sie also wissen, dass jemand Sie per Stream-Sniping belästigt, melden Sie ihn.

Schreiben von Adrian Willings.