Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Nvidia GeForce Now ist in sein zweites Jahr als vollständiger öffentlicher Cloud-Gaming-Dienst eingetreten und in eine neue Phase eingetreten.

Die Mitgliedschaft in der Founders Edition ist jetzt geschlossen, damit neue Abonnenten durch eine neue Prioritätsstufe ersetzt werden können. Dies kostet £ 8.99 / $ 8.99 / € 9.99 pro Monat und bietet Zugriff auf das gleiche Feature-Set wie Gründer.

Das bedeutet, dass Sie vorrangigen Zugriff auf Spieleserver erhalten, daher der Name, eine erweiterte Sitzungsanmeldung (normalerweise ungefähr vier Stunden) und RTX, sodass Sie Raytracing und DLSS für unterstützte Spiele erhalten.

Der kostenlose GeForce Now- Dienst bleibt bestehen und bietet Ihnen Standardzugriff und eine einstündige Beschränkung für Spielesitzungen.

Neben dem monatlichen Plan können Sie stattdessen die Priority-Mitgliedschaft jährlich bezahlen. Dies kostet £ 89.99 / $ 89.99 / € 99.99.

Bestehende Gründungsmitglieder werden nicht in die Priorität versetzt. Sie zahlen weiterhin wie gewohnt 4,99 £ / 4,99 $ / 5,49 € pro Monat (oder 24,95 £ für sechs Monate). Dies wird sich nie ändern, da es sich um eine lebenslange Verpflichtung handelt.

Neben dem neuen Mitgliedschaftsplan hat Nvidia eine verbesserte Servicequalität, die jetzt für die Mitglieder verfügbar ist, und zusätzliche Wachstumskapazitäten hinzugefügt. So werden beispielsweise bald zwei neue Rechenzentren eröffnet.

Amazon Prime Day 2022 Xbox-Angebote: Welche Xbox Series X/S und Xbox One Deals erwarten uns?

Weitere anstehende Verbesserungen umfassen die Verknüpfung von Konten für wichtige Spiele und das Vorladen, damit Sie schneller in einen neuen Titel gelangen können.

Schreiben von Rik Henderson.