Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Du kannst Minecraft schon eine Weile mit RTX spielen, aber es ist schon seit einiger Zeit in der Beta . Um darauf zugreifen zu können, benötigen Sie einen speziellen Zugriff über den Xbox Insider Hub und das Xbox Insider-Programm von Microsoft.

Jetzt steht es allen Windows 10-Benutzern zur Verfügung. Sie müssen lediglich die neueste Version von Minecraft für Windows 10 im Microsoft Store kaufen und herunterladen (vorausgesetzt, Sie besitzen sie noch nicht). Sie können auch über Xbox Game Pass Ultimate darauf zugreifen.

Wenn Sie eine eigene Nvidia RTX - Grafikkarte können Sie dann nutzen Sie die verbesserten und ray Visuals verfolgt das Spiel jetzt Angebote. Die Raytracing-Funktion ist standardmäßig aktiviert, und Sie werden jetzt sehen, dass Ihre Minecraft-Welten mit einem speziellen physikalisch basierten Rendering-Texturpaket erweitert wurden, das die grafischen Verbesserungen noch weiter verbessert.

Nvidia sagt, dass die Kombination dieser Technologie es den Spielern ermöglichen wird, "... unglaubliche Szenen mit Licht, Schatten und Effekten zu erstellen, die mit bisher nicht gesehenen Detail- und Genauigkeitsstufen laufen ..."

Um Ihnen zu helfen, das Beste aus den neuen Raytrace-Grafiken herauszuholen, hat Nvidia mit Entwicklern zusammengearbeitet, um 15 kostenlose Raytrace-Welten zu erstellen. Diese sollen ihre eigenen einzigartigen Texturen, Designs und Spielmechaniken bieten, die Minecraft-Enthusiasten lieben werden. Sie können diese RTX-freundlichen Welten im Minecraft Marketplace im Spiel finden und herunterladen.

Nvidia hat auch mit Microsoft und Mojang zusammengearbeitet, um die DLSS-Kompatibilität von Minecraft zu verbessern und sicherzustellen, dass Gamer auch bei verbesserter Grafik eine großartige Erfahrung machen. Wenn Sie eine GeForce RTX 3080- oder GeForce RTX 3090-Grafikkarte besitzen, können Sie laut Nvidia Minecraft mit Raytrace bei 4K und weit über 60 FPS genießen.

Wenn Sie bereits Teil der RTX Beta sind, müssen Sie den Xbox Insider Hub öffnen und sich wie folgt vom Insider-Inhalt abmelden:

  1. Sichern Sie Ihre vorhandenen Welten, Speicherungen und Profile
  2. Laden Sie die Xbox Insider Hub-App
  3. Navigieren Sie zu Insider-Inhalten und klicken Sie auf Minecraft
  4. Klicken Sie auf Verwalten, wählen Sie "Abmelden" und Fertig
  5. Warten Sie einige Minuten und suchen Sie dann in der Windows Store-App nach Minecraft-Updates
  6. Wenn Sie nicht aktualisiert wurden, deinstallieren Sie Minecraft vollständig und installieren Sie es erneut im Windows Store
  7. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, deinstallieren Sie Minecraft, melden Sie sich vom Insider Hub, der Xbox Companion App und dem Windows Store ab. Starten Sie Ihren PC neu, melden Sie sich wieder im Windows Store an und laden Sie Minecraft erneut herunter

Weitere Informationen zur aktualisierten Version finden Sie hier .

Schreiben von Adrian Willings.